News : Need for Speed: Underground schon im Herbst ?

, 37 Kommentare

Electronic Arts möchte schon im Herbst dieses Jahres einen weiteren Teil ihrer erfolgreichen Rennspielserie "Need for Speed" auf den Markt bringen. Im neuen Sequel "Underground" stehen illegale Straßenrennen und umfangreiche Tuningmaßnahmen der Autos im Vordergrund.

Zur Realisierung hat EA extra zwanzig Automodelle u.a. von Toyota, Mitsubishi und Subaru lizenzieren lassen. Diese Wagen lassen sich dann nach Belieben modifizieren und mit Zusatzteilen von bekannten Firmen wie AEM und Momo ausstatten.

Außerdem gibt es einige neue Spielermodi wie z.B. das "Drag Racing", wo es darum geht, den schnellsten Start hinzulegen und sich gegen drei Konkurrenten durchzusetzen, oder den "Street Racing" Modus, in dem man durch verschiedene Abkürzungen in den Stadtrennen den Sieg erkämpfen muss, um sich im Underground Respekt zu verschaffen.

Neben über 100 verschiedenen Rennszenarien wird es auch zahlreiche Mehrspieler-Modi geben, die für den dauerhaften Spielspaß sorgen. Electronic Arts wird das Spiel voraussichtlich im Herbst 2003 für PC, Xbox, PlayStation 2 und Gamecube veröffentlichen. Die auf Golem.de zu findenden Screenshots stammen von der Xbox- und der Playstation2-Version.

Einen 1:25 Minuten langen Trailer gibt es hier : Download

NFS_Underground_001
NFS_Underground_001
focus5
focus5
xbox_20
xbox_20