News : nVidia bald mit neuen Grafikchips

, 27 Kommentare

nVidia kann sich vorerst auf dem Erreichten ihrer neuen GeForce FX 5900-Reihe ausruhen und die guten Benchmark-Ergebnisse genießen. Der Konkurrent ATi aus Kanada schläft jedoch nicht und wird bald neue Chips auf den Markt bringen. nVidia rüstet sich alleim Anschein nach zum Gegenschlag.

Genauer geht es um den NV33 und den NV36. Ersterer soll wohl schon im August in die Massenproduktion gehen und war urspünglich als kleiner DirectX 9-konformer Grafikprozessor für Notebooks gedacht, könnte aber dennoch - je nach Marktlage - eine neue Verwendung finden.

Der NV36 hingegen wird wohl erst im September in die Produktion gehen, soll dann aber schon den neuen Grafikchips aus dem Hause ATi Paroli bieten. Laut inoffiziellen Angaben soll die Entwicklung des NV40 ebenfalls gut vorankommen, so dass wir vielleicht schon zu Weihnachten mit ersten Grafikkarten diesen Types rechnen können. Ob nVidia dies einhalten kann, wird sich jedoch erst in den nächsten Monaten zeigen.