3/11 Fünf S-ATA-RAID-Controller im Test : Datendurchsatz ohne Ende

, 16 Kommentare

Promise FastTrak S150 TX4

Natürlich darf auch ein RAID-Controller von Promise nicht fehlen, aus den Niederlanden erreichte uns der FastTrak S150 TX4, an den bis zu vier Festplatten angeschlossen werden können. Zum Lieferumfang gehören neben vier Datenkabeln eine Treiberdiskette, eine CD mit einem Verwaltungstool und der Anleitung im pdf-Format, sowie eine gedruckte, viersprachige, ausführliche Anleitung (englisch, deutsch, französisch, italienisch).

Der FastTrak S150 TX4 ist mit dem hauseigenen Controllerchip PDC20319 ausgestattet, der S-ATA nativ unterstützt, allerdings in der vorliegenden Version kein Hotplugging erlaubt. Um die Zugriffe auf die Festplatten überwachen zu können, kann man an den Controller per Steckerleiste zwei LEDs anschliessen, die für jeweils zwei HDDs die Arbeit der Festplatten anzeigen. Auf der Rückseite der Platine sind die S-ATA Anschlüße deutlich nummeriert, so lassen sich angeschlossene Festplatten bei Problemen schneller identifizieren.

Promise
Promise
Promise
Promise

Ganz so Problemlos wie erwartet verlief die Installation zumindest auf der AMD Basis (ASUS A7V8X) leider nicht. Zwar wurde die Karte erkannt, auch unter Windows wurde nach den Treibern verlangt, allerdings wurde die Installation mit einer Fehlermeldung beendet: Das Gerät lässt sich nicht starten (Code10). Auch der stets hilfsbereite Paul Dortmanns von Promise konnte nicht helfen. Da das Problem wohl auf die sehr frühe Version des ASUS A7V8X zurückzuführen ist, entschieden wir uns dafür, den Controller auf einer etwas anderen Basis zu testen, nämlich dem ASUS A7V333. Allerdings sollte man die Meßergebnisse daher nicht auf die Goldwaage legen, dazu weichen sie doch zu sehr ab.

Natürlich liefert auch Promise ein Verwaltungstool mit dem Controller aus, das wie bei den anderen Kandidaten Fernwartung und Benachrichtigung erlaubt. Verbände können erstellt oder gelöscht werden, einfach per Mausklick. Bei dem Tool zeigt sich deutlich die langjährige Erfahrung auch von Proficontrollern für den Serverbereich, Promise bietet hier weitreichende Kontroll- und Einstellmöglichkeiten, die für den Heimuser viel zu umfassend sind.

Auf der nächsten Seite: Intel ICH5/R