Vantec NXP-205 und NXP-301 im Test : Lichtlein regel dich!

, 10 Kommentare
Vantec NXP-205 und NXP-301 im Test: Lichtlein regel dich!

Mit dem NXP-101 und NXP-201 hatten wir bereits vor einigen Monaten zwei Lüftersteuerungen von Vantec im Test, nun haben sich die neuen Modelle bei uns eingefunden, um ebenfalls wieder auf Herz und Nieren getestet zu werden.

Das NXP-205 stellt dabei im Grunde nur eine Miniaturisierung des NXP-201 mit leichten Verbesserungen dar. Die Größe wurde reduziert, so dass die Lüftersteuerung nun in einem 3,5" Schacht Platz findet.

Das NXP-301 geht dagegen neue Wege und verbindet eine Lüftersteuerung mit drei Kanälen mit einer Kaltlicht Kathoden Regulierung. Die Kathoden können entweder über einen Regler dauerhaft aus- oder angeschaltet, oder aber über Sound aktiviert werden. Ob diese durchaus interessante und vielversprechende Idee auch gebührend in die Tat umgesetzt wurde, werden wir in diesem Artikel klären.

Lieferumfang

NXP-205

Beginnen wir zuerst mit dem NXP-205 und sehen uns an, was man im Paket alles vorfindet:

  • NXP-205 Lüftersteuerung
  • Stromkabel
  • Vier 3- und 4-pin zu 3-pin Lüfterkabel
  • Vier Schrauben
NXP-205 - Verpackung
NXP-205 - Verpackung
NXP-205 - Verpackung Rückseite
NXP-205 - Verpackung Rückseite
NXP-205
NXP-205
NXP-205 - Rückseite
NXP-205 - Rückseite

Positiv fallen neben der reduzierten Größe für den Einbau in einen 3,5" Schacht auch die neuen Lüfterkabel im Vergleich zum NXP-201 auf. Lagen beim NXP-201 noch je zwei Kabel für 3-pin und 4-pin bei, hat man beim NXP-205 beide Anschlüsse in ein Kabel integriert, so dass man nun nicht nur zwei Gehäuselüfter mit den üblichen 4-pin Molex-Steckern an die Lüftersteuerung anschließen kann, sondern alle vier Kanäle für diese Zwecke genutzt werden können. Das Stromkabel ist keine Weiche, so dass man für den Betrieb der Lüftersteuerung leider einen Anschluss des Netzteils opfern muss.

Die NXP-205 Lüftersteuerung ist wie ihr Vorgängermodell in schwarz und silber erhältlich.

NXP-301

Auch beim NXP-301 starten wir mit einer Auflistung des Lieferumfanges:

  • NXP-301 Lüfter- und Lichtsteuerung
  • Stromkabel
  • Drei 3- und 4-pin zu 3-pin Lüfterkabel
  • Zwei blaue Kaltlicht Kathoden
  • Vier Schrauben
  • Vier Klebestreifen
  • Installationsheft
NXP-301 - Lieferumfang - 2
NXP-301 - Lieferumfang - 2
NXP-301 - Lieferumfang
NXP-301 - Lieferumfang
NXP-301 - Schrauben und Klebetapes
NXP-301 - Schrauben und Klebetapes
NXP-301 - Verpackung
NXP-301 - Verpackung

Somit liegt auch dem NXP-301 alles Nötige bei, um sofort loszulegen. Einerseits ist es sehr positiv, dass dem NXP-301 gleich zwei blaue Kaltlicht Kathoden beiliegen und man unerfahrenen Benutzern so den Einstieg erleichtert, andererseits schränkt man bereits gut ausgestattet Käufer etwas ein, die bereits im Besitz anderer Kaltlicht Kathoden sind und daher auf weitere Kathoden verzichten könnten bzw. einen farblichen Stilbruch gerne vermeiden würden.

Leider handelt es sich beim beiliegenden Stromkabel wieder einmal nicht um eine Weiche, so dass man einen Anschluss des Netzteils einbüßt.

Auf der nächsten Seite: Features