4/5 Vantec NXP-205 und NXP-301 im Test : Lichtlein regel dich!

, 10 Kommentare

NXP-301

Auch der Einbau des NXP-301 ist ohne größere Mühen abgehakt und geht im Grunde wie bei einem herkömmlichen 5,25"-Laufwerk von statten. Je nach Gehäuse und Montageort sollte man auch beim NXP-301 in Erwägung ziehen, die Lüfterkabel und Kaltlicht Kathoden schon vor der finalen Montage an die Rückseite des NXP-301 anzuschließen, da diese unter Umständen später nur noch schwer erreicht werden kann.

NXP-301 - Drehregler - 2
NXP-301 - Drehregler - 2
NXP-301 - Kaltlicht Kathoden
NXP-301 - Kaltlicht Kathoden
NXP-301 - Kathodenanschlüsse
NXP-301 - Kathodenanschlüsse

Die Beschriftung des NXP-301 ist eindeutig und sollte etwas erfahrenen Nutzern einen Blick in das knapp gefasste Handbuch ersparen. Die Verarbeitung des NXP-301 ist auf hohem Niveau und lässt keinen Grund zur Kritik.

NXP-301 - Handbuch - 2
NXP-301 - Handbuch - 2
NXP-301 - Handbuch - 3
NXP-301 - Handbuch - 3
NXP-301 - Handbuch - 4
NXP-301 - Handbuch - 4
NXP-301 - Handbuch - 5
NXP-301 - Handbuch - 5
NXP-301 - Handbuch - 6
NXP-301 - Handbuch - 6
NXP-301 - Handbuch - 7
NXP-301 - Handbuch - 7
NXP-301 - Handbuch - 8
NXP-301 - Handbuch - 8

Es ist übrigens nicht zwingend notwendig, beide Kaltlicht Kathoden an das NXP-301 anzuschließen. Wird nur eine Kathode mit dem NXP-301 verbunden, ändert sich die Helligkeit der einzelnen Kathode nur unmerklich. Damit die Kaltlicht Kathoden frei im Gehäuse platziert werden können, legt Vantec kleine Klebetapes bei, die an die Enden der Kathoden geklebt werden, damit man die Kathoden an der Gehäusewand befestigen kann. Die Kabel der Kaltlicht Kathoden sind knapp 40cm lang und so kann es leider schnell vorkommen, dass man bei der Wahl des besten Platzes durch zu kurze Kabel behindert wird. In unserem CS-601 konnten wir zwar jede Position gerade so erreichen, in größeren Gehäusen könnte es jedoch eng werden. Ein unnötiger Patzer, der das positive Gesamtbild leider doch etwas trübt.

NXP-301 - Drehregler - 3
NXP-301 - Drehregler - 3
NXP-301 - Kathodensteuerung
NXP-301 - Kathodensteuerung
NXP-301 - Lüfteranschlüsse
NXP-301 - Lüfteranschlüsse
NXP-301 - Unterseite
NXP-301 - Unterseite

Die drei Lüfterkabel sind nach demselben Prinzip konstruiert wie die des NXP-205 und so können auch hier an alle drei Kanäle entweder 3- oder 4-pin Lüfter angeschlossen werden. Sie sind ebenso wie beim NXP-205 58cm lang und lassen so genügen Freiheiten für die individuelle Verkabelung. Jeder der drei Kanäle liefert maximal 18 Watt. Regelt man die Lüfter herunter, tritt auch beim NXP-301 glücklicherweise kein störendes Surren auf. Bei dem Stromkabel hat Vantec aber leider ebenfalls auf eine Weiche verzichtet, so dass man neben einem 5,25" Schacht auch einen einzelnen Stromanschluss für das NXP-301 opfern muss.

NXP-301 - Lüfterkabel - 2
NXP-301 - Lüfterkabel - 2
NXP-301 - Lüfterkabel
NXP-301 - Lüfterkabel
NXP-301 - Molexstecker
NXP-301 - Molexstecker
NXP-301 - Stromkabel
NXP-301 - Stromkabel

Die Beleuchtung ist durch vier LEDs an der Rückseite der Frontblende realisiert, die eigentlich etwas bläulich schimmern. Durch eine durchsichtige grüne Plastikplatte ist das Licht an der Vorderseite des NXP-301 jedoch grün und kreisförmig um die vier Drehregler angeordnet. Mit der silbernen Aluminium Front ein optisch schickes Bild. Hier spielt aber natürlich der individuelle Geschmack eine große Rolle.

NXP-301 - Drehregler
NXP-301 - Drehregler
NXP-301 - Seite
NXP-301 - Seite
NXP-301 - Steuerung
NXP-301 - Steuerung
NXP-301 - Stromkabel - 2
NXP-301 - Stromkabel - 2

Positiv ist der Aspekt zu bewerten, dass man die Lüfter beim NXP-301 in einem Intervall von 0 bis 12 Volt regeln kann und sie sich so auch komplett ausschalten lassen. Dies ist übrigens auch mit den Kaltlicht Kathoden möglich, die aber neben den Modi 'AN' und 'AUS' auch über Sound gesteuert werden können. Hierzu befindet sich an der Vorderseite des NXP-301 ein kleiner Sensor, der Geräusche aufnimmt und gegebenenfalls kurz den Stromkreis der Kathoden schließt. Eine wirklich nette Idee, die bei richtiger Musik den PC rhythmisch im Takt aufleuchten lässt. Allerdings bedarf es hierfür schon der richtigen Musik, die ruhig über etwas Bass verfügen darf und mit der Lautstärke sollte man auch nicht zu sparsam umgehen. Bei ordentlichem Bass und passender Lautstärke tritt dann auch der gewünschte Effekt ein. Etwas Rock-Musik oder andere, lautstarke und bassreiche Musik muss es hierfür allerdings schon sein. Dies hängt aber natürlich auch immer von dem Standort der Boxen ab und wie die Musik auf den Sensor trifft.

NXP-301 - Beleuchtung - 2
NXP-301 - Beleuchtung - 2
NXP-301 - Beleuchtung - 4
NXP-301 - Beleuchtung - 4
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 2
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 2
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 3
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 3

Ein kleines Manko trübte das ansonsten sehr positive Bild des NXP-301 dann aber doch noch. So schreibt Vantec im Handbuch unter 'Troubleshooting':"If fan controller works fine while the sound activated light control is not working, please shut off the power. Wait 5 to 10 minutes and power on your PC. It is likely the NXP-301 have short-circuited."

Und mit einem Problem dieser Art hatten wir anfänglich in unseren Test auch zu kämpfen. So funktionierten die Kaltlicht Kathoden Steuerung zwar noch, jedoch ermöglichte sie nur noch eine Regelung zwischen den Modi 'AUS' und 'Sound activated'. Selbst wenn sich der Regler auf dauerhaft 'AN' befand, wurden die Kathoden nachwievor über den Sound gesteuert. Dieses Problem scheint tatsächlich durch einen kleinen Kurzschluss oder eine Aufladung entstanden zu sein, denn erst als wir das NXP-301 aus seinem eigentlichen Slot - dem untersten im CS-601 direkt über einer Metallplatte - entfernten und an anderer Stelle neu montierten, war der Fehler behoben.

NXP-301 - Beleuchtung - 3
NXP-301 - Beleuchtung - 3
NXP-301 - Beleuchtung
NXP-301 - Beleuchtung
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 4
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode - 4
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode
NXP-301 - blaue Kaltlicht Kathode

Um auch den Effekt des Sound aktivierten Modus näher zu bringen, haben wir das Lichterspiel in einem kleinen Video eingefangen (leider nicht mehr verfügbar). Zur Verdeutlichung haben wir im Beispiel auf Musik verzichtet und den Sound mittels einfachem Klopfen erzeugt.

Ansonsten konnte das NXP-301 aber sowohl von der Verarbeitung, dem Lieferumfang, der immerhin zwei Kaltlicht Kathoden beinhaltet, dem Design und den Features überzeugen und machte einen durchdachten Eindruck. Für 40$ wechselt das NXP-301 in den USA den Besitzer, ein Preis, der ob der gebotenen Leistung und den zwei mitgelieferten Kaltlicht Kathoden durchaus gerechtfertigt scheint. In Deutschland ist das NXP-301 noch nicht erhältlich und leider stehen hierzulande noch keine Preise fest.

Auf der nächsten Seite: Fazit