News : AMD stellt Opteron 246 mit 2,0 GHz vor

, 8 Kommentare

AMD gab heute die sofortige Verfügbarkeit des Opteron 246 bekannt, der zum Aufbau von Servern und Workstations prädestiniert ist. Er wird Kernstück im IBM eServer 325 zum Einsatz kommen und repräsentiert eine einheitliche Plattform zur Realisierung von Servern und Workstations für 32- und 64-Bit-Computing.

Der IBM eServer 325 soll in einem der weltweit größten Linux Supercomputer, installiert beim japanischen National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST), zum Einsatz kommen.

Vor kurzem vom Transaction Processing Performance Council veröffentlichte TPC-H Benchmarks, bei denen geschäftsbezogene Datenbankabfragen gemessen werden, bestätigen den mit dem Opteron 246 ausgestatteten IBM eServer 325 als sehr leistungsfähigstes System. Bei diesen Benchmarks werden 100GB- und 300GB-Datenbanken getestet.

Vollständige Details zu den von AMD für den Opteron Prozessor durchgeführten Benchmarks gibt es auf einer eigens für diesen Zweck eingerichteten Seite. Bei einer Abnahme von 1.000 Stück wird das AMD Opteron Prozessormodell 246 zum Preis von 794 US-Dollar angeboten. Die kleineren Opteron-Modelle wurde bereits vor geraumer Zeit gesenkt, von einer erneuten Senkung hat AMD daher abgesehen.