4/7 512MB vs. 1GB vs. 2GB : Wieviel RAM braucht der Mensch?

, 94 Kommentare

Unreal Tournament 2003

  • In einem Report hatten wir uns bereits den Hardwareanforderungen der Demo angenommen und ein fast perfektes Umfeld für einen CPU-Test vorgefunden. Denn wie schon UT (1) ist auch UT2003 stark von Prozessor und Speicher-Anbindung, also auch dem FSB, abhängig.

  • Weitere Informationen: ComputerBase.de

  • Download: UnrealTournament2003.com (Demoversion)
Unreal Tournament 2003
  • Flyby 1024x768 32bit:
    • 1024 MB
      172,80
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv
    • 1024 MB
      172,40
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 512 MB
      171,10
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv
    • 2048 MB
      170,80
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 512 MB
      170,50
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
  • Botmatch 1024x768 32bit:
    • 1024 MB
      67,90
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 1024 MB
      67,80
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv
    • 2048 MB
      67,30
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 512 MB
      67,30
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv
    • 512 MB
      66,80
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus

Auch in Unreal Tournament 2003 zeigte sich ein ähnliches Bild, denn auch hier waren beide Konfigurationen mit jeweils 1024MB Arbeitsspeicher das Maß aller Dinge, jedoch nur mit minimalem Vorsprung von einem bzw. zwei FPS. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass auch Spieler von Unreal Tournament 2003 gut und gerne auf mehr RAM als 512MB verzichten können. Ausbaustufen ab 1024MB stellen hier lediglich die Kür dar, während 512MB Hauptsspeicher ihren Dienst solide verrichten und sich keine Blöße geben.

3DMark 2001 SE

  • Der 3DMark 2001SE ist ohne Frage das beliebteste Programm zur Bewertung eines "Gamer-PCs". In einer Reihe synthetischer, aber recht praxisnaher Einzeltests (zum Teil basierend auf der Max Payne Engine) wird vor allem der Grafikkarte alles abverlangt. Neben der Grafikkarte werden hier CPU und Speicher bzw. deren reibungslose Kooperation besonders in den Vordergrund gestellt. Allerdings ist der Benchmark in den letzten Monaten immer öfter in die Kritik geraten, weil man ihm parteiische Messungen zu Gunsten nVidia oder andere Manipulationen zu Gunsten eines Hersteller nachweisen konnte.

  • Weitere Informationen: Futuremark.com

  • Download: ComputerBase.de
3DMark 2001 SE
Angaben in Punkten
  • 1024x768 32bit:
    • 1024 MB
      13.664
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 2048 MB
      13.523
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 512 MB
      13.483
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv
    • 512 MB
      13.469
      Hinweis: Auslagerungsdatei aus
    • 1024 MB
      13.368
      Hinweis: Auslagerungsdatei aktiv

Auch im mittlerweile schon etwas betagten 3DMark 2001 SE fanden wir kaum nennenswerte Unterschiede zwischen den einzelnen RAM-Kofigurationen. Wieder einmal stellten sich 1024MB Speicher und eine deaktivierte Auslagerungsdatei als beste Lösung heraus, jedoch wieder einmal mit einem hauchdünnen Vorsprung. Etwas aus der Reihe fallen 1024MB in Verbindung mit einer aktivierten Auslagerungsdatei. Dieser Wert kam uns etwas zu gering vor, aber auch nach mehrmaliger Wiederholung des Benchmarks trafen wir auf ein nahezu gleiches Ergebnis.

Auf der nächsten Seite: Codecreatures