News : Cisco Systems gibt Ergebnisse für das vierte Quartal bekannt

, 4 Kommentare

Cisco Systems, weltweit führender Anbieter von Networking-Lösungen für das Internet, hat im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003 einen Umsatz von 4,7 Milliarden US-Dollar erzielt. Im Vergleich zu 4,8 Milliarden US-Dollar im Vorjahresquartal bedeutet dies einen Rückgang von 2,6 Prozent.

Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003 verzeichnete Cisco einen Umsatz von 4,6 Milliarden US-Dollar. Das Unternehmen erwirtschaftete im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003 einen Nettogewinn von 982 Millionen US-Dollar oder 0,14 US-Dollar pro Aktie. Im Vorjahresquartal erreichte Cisco 772 Millionen US-Dollar oder 0,10 US-Dollar pro Aktie. Im dritten Quartal des Geschäftsjahres 2003 lag der Nettogewinn bei 987 Millionen US-Dollar oder 0,14 US-Dollar pro Aktie. Im vierten Quartal des Geschäftsjahres 2003 hat Cisco die Übernahmen von SignalWorks für 16 Millionen US-Dollar und von The Linksys Group für 480 Millionen US-Dollar abgeschlossen.