News : Creative stellt 7.1. Sound Blaster Audigy 2 ZS-Serie vor

, 24 Kommentare

Die Jungs von Creative sorgen mit der Sound Blaster Audigy 2 ZS-Serie für einen weitere Neuvorstellungim Markt für Soundkarten. Bereits letzte Woche haben erste Meldungen die Runde gemacht, welche wir jetzt nun offiziell bestätigen durften: Creative stellt Audigy 2 ZS und Audigy 2 ZS Platinum Pro vor.

Die Sound Blaster Audigy 2 ZS richtet sich an Gamer, die neben 7.1-Surroundklang bei Spielen und DVDs variable Einstellungsmöglichkeiten entsprechend ihrer individuellen Anforderungen erwarten. Die Sound Blaster Audigy 2 ZS Platinum Pro mit dem External I/O Module ermöglicht angehenden Musikprofis Mehrspuraufnahmen unter ASIO 2.0 mit 24 Bit / 96 kHz und geringe Latenzzeiten.

Die Karten der Sound Blaster Audigy 2 ZS-Serie sind THX-zertifiziert, unterstützen die Decodierung und Wiedergabe von Advanced Resolution DVD-Audio am PC, Dolby Digital EX und DTS ES in DVD-Filmen. In Zusammenarbeit mit THX hat Creative die THX-Setup-Console entwickelt, die eine Feinjustierung der Lautsprecher hinsichtlich Abstand, Lautstärke, Abstrahlwinkel sowie Höhe des Center-Lautsprechers ermöglicht. Die THX-Setup-Console ist in die Software MediaSource 2 integriert, mit der sich alle wichtigen Parameter spielend einstellen lassen.

Auch EAX (Environmental Audio Extension) ist bei den Karten der Augiy 2 ZS-Serie in einer neuen Version vertreten: EAX 4 Advanced HD heißt das gute Stück. Die EAX 4.0 Advanced HD-Technologie bietet hierbei neue Features wie z.B. Multi-Environments, d.h. mehrere reale Klangumgebungen können für verschiedene Räume und auch deren akustische Wechselwirkung untereinander gleichzeitig berechnet werden. Die Blaster Audigy 2 ZS kommt mit 108 dB Rauschabstand, 24-Bit/192 kHz D/A-Wandler und 24-Bit/96 kHz A/D-Wandler auf allen Kanälen daher.

Die neueste Version der CMSS 3D (Creative Multi-Speaker-Surround)-Technologie verbessert die räumliche Abbildung des Klangs und ermöglicht die Surround-Decodierung von Audio-Inhalten wie Dolby Digital 5.1-Klang oder Stereo-Musik für die Wiedergabe auf 7.1-Kanälen oder über Kopfhörer. Außerdem sind die Karten der neuen ZS-Serie auch wieder mit einer FireWire-Schnittstelle ausgerüstet, um Video- und Camcorderfans einen einfachen Anschluss ihrer Endgeräte zu ermöglichen.

Die Sound Blaster Audigy 2 ZS Platinum Pro ist mit einem externen I/O-Hub ausgestattet, das vielseitige Anschlussmöglichkeiten für digitale und analoge Audiogeräte bietet. Die externe Box verfügt über drei analoge Stereo-Eingänge, optische und koaxiale Digital-Ein- und Ausgänge, MIDI-Ein- und Ausgänge sowie zwei FireWire-Schnittstellen. Das External I/O Module wird über eine spezielle High-Density-Schnittstelle mit der PCI-Karte verbunden und lässt sich mit einem flexiblen 1,80 Meter langen Kabel gut erreichbar im Aufnahmeraum positionieren. Auch ein IR-Empfänger mit Fernbedienung ist mit von der Partie.

Die Soundkarten der Sound Blaster Audigy 2 ZS-Serie sind ab Anfang September im Fachhandel erhältlich. Die Sound Blaster Audigy 2 ZS wird zu empfohlenen Preis von 99,90 Euro den Besitzer wechseln. Der empfohlene Verkaufspreis für die Sound Blaster Audigy 2 ZS Platinum Pro liegt bei 279 Euro und liegt damit trotz umfangreicherer Features auf dem Niveau ihrer Vorgängerin. Beide Soundkarten werden mit einer Vollversion von „Lara Croft Tomb Raider: The Angel of Darkness“ ausgeliefert.