News : Creative stellt fünf neue Soundsysteme bis 7.1 vor

, 9 Kommentare

Creative stellte heute im Rahmen seiner „Initiative für besseren Klang“ zwei neue Lautsprecherserien mit insgesamt fünf Vertretern vor. Mit der neuen P- und T-Serie, welche 2.1, 5.1 und 7.1. Systeme beinhalten, will Creative ein breites Interessenspektrum abdecken.

Die drei Modelle der T-Serie, die komplett neu designed wurden, richten sich gleichermaßen an Musikfans, Gamer und Filmliebhaber und decken die komplette Bandbreite vom 2.1-, über ein 5.1- bis zum 7.1-System ab. Erstmals setzt Creative bei einer Lautsprecher-Serie eine 2-Wege-Technologie ein, bei der Mitten und Höhen über getrennte Treiber wiedergegeben werden.

Mit dem Creative Inspire T7700 stellt das Unternehmen sein erstes Multimedia- Lautsprechersystem mit 7.1-Surround-Klang vor. Es richtet sich in erster Linie an Gamer und Filmliebhaber mit hohen Ansprüchen. Es besitzt die Creative Multi-Speaker Surround-Upmix-Funktion, damit auch Besitzer von 5.1-Soundkarten durch eine im Lautsprecher stattfindende Matrix-Decodierung in den Genuss von 6.1- oder 7.1-Mehrkanalklang kommen können. Das Inspire T7700 umfasst sechs Satelliten mit je 8 Watt Sinus, einen vorderen Center mit 20 Watt Sinus sowie einen leistungsfähigen Holz-Subwoofer mit 24 Watt Sinus und erreicht somit 92 Watt Sinus Gesamtleistung.

Das Creative Inspire T5400 ist ein 5.1 System, welches eine Gesamtleistung von 74 Watt Sinus erreicht. Auch hier erreichen die Satelliten je 8 Watt und der Center-Lautsprecher 20 Watt Sinus. Der Subwoofer verfügt allerdings „nur“ über eine Leistung von 22 Watt Sinus. Mit dem Creative Inspire T2900 richtet sich Creative an preisbewusste Musikfans. Die beiden Satelliten des 2.1 Systems erreichen eine Leistung von je sechs Watt Sinus, der Subwoofer leistet 17 Watt Sinus.

Die Lautsprecher der Creative Inspire T-Serie werden gestaffelt am Markt eingeführt. Zunächst werden ab Ende August das Inspire T2900 und das Inspire T5400 verfügbar sein. Mitte September 2003 folgt dann das Inspire T7700. Die Preisempfehlung für das Creative Inspire T2900 liegt bei 69,90 Euro, das Creative Inspire T5400 wird zum Preis von 99,90 Euro verfügbar sein. Das im September erscheinende Inspire T7700 liegt bei 149 Euro.

Die ersten beiden Vertreter der neuen Creative Inspire P-Serie, das 2.1-System Creative Inspire P380 und das 5.1-System Creative Inspire P580, präsentieren sich in einem in Schwarz gehaltenen Gewand. Während das Inspire P380 als Nachfolger des Inspire 2.1 2400 die Ansprüche von Einsteigern in Sachen Klang am PC bedient, richtet sich das Inspire P580 mit seinen 47 Watt Sinus Gesamtleistung an Gamer und Home-Cineasten, die Wert auf Surround-Effekte zu einem fairen Preis legen. Die magnetisch abgeschirmten Satelliten beider Systeme bringen je 6 Watt Sinus auf die Instrumente, der Holz-Subwoofer erreicht beim P380 und P580 17 Watt Sinus.

Das Inspire P380 ist für 49,90 Euro im Fachhandel erhältlich, der Preis für das Inspire P580 liegt bei 79,90 Euro. Beide Lautsprechersysteme sind ab Ende August erhältlich.

Creative Inspire T2900
Creative Inspire T2900
Creative Inspire T5400
Creative Inspire T5400
Creative Inspire T7700
Creative Inspire T7700
Creative Inspire P380
Creative Inspire P380
Creative Inspire P580
Creative Inspire P580