News : Intel äußert sich zum Thema Prescott und 90nm

, 25 Kommentare

Gerüchte um den kommenden Prozessor hin oder her, Christian Anderka, Pressesprecher Intel Deutschland, hat uns gegenüber ungewohnt offen reinen Tisch gemacht. Demnach ist Intel für die Massenproduktion bereit und der Prescott wird definitv in dieser Technologie erscheinen.

Der Prescott-Prozessor wird mit der 90 Nanometer Halbleiterherstellung gefertigt. Prescott wird wohl der erste Prozessor mit dieser Halbleiterherstellungstechnik sein, die bei Intel neben den kleinen Strukturbreiten auch andere Neuerungen bringt, wie etwa Strained Silicon, das den Stromfluß im Transistor verbessert oder einer nur fünf Atomlagen dünnen Sperrschicht im Transistor, was ebenso die Transistorperformance verbessert. Die 90 nm Herstellung ist bei Intel im wesentlichen fertig und bereit für die Massenfertigung. Derzeit liefert Intel Testmuster der Prescott- und Dothan-Prozessoren, die beide mit der 90 nm Technik produziert werden, an unsere Kunden aus. Die Spekulationen zur Verlustleistung des Prescott-Prozessors kann ich nicht kommentieren - es ist bei Intel nicht üblich vor der Produktankündigung detaillierte Spezifikationen öffentlich zu diskutieren.