News : Neues Sicherheits-Update für den Internet Explorer

, 18 Kommentare

Seit gestern Abend steht ein weiteres Sicherheitsupdate für den Internet Explorer auf dem Mircosoft Server bereit. Behoben werden wieder eine ganze Reihe von Sicherheitslöchern. Auch Benutzer von anderen Browsern sind von einer dieser Sicherheitslücken betroffen und sollten dieses Update dringend installieren.

Durch diese Sicherheitslücke ist es möglich Programme auf dem angegriffenen Computer auszuführen. Eine E-Mail oder Besuch einer Webseite mit ensprechendem Code soll laut Microsoft genügen, um Angreifern Tür und Tor zu öffnen. Microsoft selbst stuft diese Sicherheitslücke als äusserst kritisch ein.

Betroffen sind alle Windows Benutzer die den Internet Explorer installiert haben. Auch wenn ein anderer Browser benutzt wird, genügt sein Vorhandensein um das Sicherheitsloch auszunutzen.

Voraussetzung, um den Patch installieren zu können, ist der Internet Explorer 6.0 SP 1. Microsoft empfiehlt, den Patch über das Windows eigene Update-System herunterzuladen. Wer der Sache nicht traut, der sollte den manuellen Installationsweg wählen.

Die entsprechende Meldung zu diesem Patch findet ihr in englischer Sprache auf der Microsoft-Homepage.