News : Downloads der Woche

, 7 Kommentare

Zum Wochenabschluss präsentieren wir einmal mehr die wichtigsten Files der Woche. Diese Woche hat sich einiges bei den Browsern getan: Opera 7.20 ist als finale Version erschienen, sowie je ein neuer Release Candidate von Mozilla 1.5 und dessen Ableger Mozilla Firebird.

In der Auflistung der wichtigsten Downloads sieht das wie folgt aus:

Mozilla 1.5 Release Candidate 2
Die Mozilla Browser-Suite umfasst allem voran den eigentlichen Mozilla-Browser, einen E-Mail Clienten, den Mozilla Composer zum Erstellen eigener Websites sowie zudem dem den Chat-Client Chatzilla. Das Zugpferd ist eindeutig der Browser, welcher sich einen Namen durch hervorragende Unterstützung diverser Web-Standards einen guten Namen gemacht hat. In früheren Versionen wurde Mozilla eine gewisse Trägheit beim Seitenaufbau nachgesagt, welche jedoch spätestens seit Version 1.0 der Vergangenheit angehört.

Mozilla Firebird 0.7 Release Candidate 1
Der inoffizielle Nachfolger der Mozilla Browsersuite für Windows, Linux und MacOS X, welcher sich auf die Darstellung von Websites beschränkt und nicht mehr länger mit einem E-Mail- und IRC-Clienten daherkommt. Nach der Installation fällt sofort das aufgeräumte Design sowie das dazu beitragende neue Default-Theme auf. Das Wörtchen sofort darf man durchaus wörtlich nehmen, denn von langen Ladezeiten, einem der größten Kritik-Punkte des alten Mozilla, fehlt bei Mozilla FireBird jede Spur!

Opera 7.20
Der Browser Opera des gleichnamigen norwegischen Software-Unternehmens hat sich in den letzten Jahren zu einer erst zu nehmenden Alternative entwickelt. Version 7 kommt mit einer komplett neuen Oberfläche und einem ebenfalls von Grund auf neu programmierten E-Mail Client namens M2 daher. Die kostenlose Version von Opera blendet Werbebanner zur Finanzierung ein. Als finale deutsche Version steht weiterhin Opera 7.11 zum Download bereit.

Omegacorner ATi Radeon Treiber 2.4.78a Win2000/XP - Update
Omegacorner hat basierend auf dem Catalyst 3.7 neue Radeon Treiber veröffentlicht. Die Treiber bieten DirectX 9 Support und sind nicht auf Geschwindigkeit, sondern auf Bildqualität und Stabilität ausgelegt. Die neue Version ist eine geupdatete Version des letzte Woche erschienenen Treibers und beinhaltet das Fixen einiger Probleme.

OpenOffice.org 1.1 RC5
OpenOffice.org ist die kostenlose Weiterentwicklung der Büroanwendung StarOffice von Sun Microsystems. Das Paket umfasst praktisch jede Anwendung, die auch MS Office von Microsoft vorzuzeigen hat und das zum Nulltarif. Versionen für Solaris und sogar Mac OS X sind auf der Website des Herstellers ebenfalls verfügbar.

7-Zip 3.1
7-Zip ist ein sehr guter Open Source Packer. Er beherrscht sowohl alle gängigen Packformate wie ZIP, CAB, RAR, ARJ, GZIP, BZIP2, TAR, CPIO und RPM, als auch ein eigenes Format namens 7z. Mit diesem lässt sich noch einiges mehr an Kompression (knapp 20%) gegenüber den herkömmlichen Formaten gewinnen.

Spamihilator 0.9.7.2
Spamihilator ist ein Programm, das E-Mails beim Herunterladen vom Server untersucht und unerwünschte Werbenachrichten herausfiltert. Das kostenlose Tool schaltet sich dabei zwischen das E-Mail-Programm und den Server. Das Programm läuft mit allen gängigen E-Mail Clients, etwa Outlook 2000/XP/Express, Eudora, Pegasus Mail, Opera, Mozilla oder Netscape.

AIDA32 3.81.1
AIDA32 bietet im Stil von SiSoft Sandra 2002 Informationen über das System in Hülle und Fülle und ist zudem kostenlos. Wie lautet der Windows-Produktkey? Wie sieht es mit dem Netzwerk oder der Hauptplatine aus? AIDA32 findet auf fast alle Fragen eine Antwort. Wer eine ältere Version von AIDA32 benutzt, kann diese über den Auto-Updater auf die aktuelle Version updaten.

Weitere Files in der Übersicht: