News : Gnome 2.4 und erste Alpha von KDE 3.2 veröffentlicht

, 16 Kommentare

Gestern wurden neue Versionen von den beiden wohl beliebtesten grafischen Oberflächen für Linux und die verschiedenen BSD-Varianten zum Download freigegeben. Während beim Gnome-Projekt nach dem langen Warten auf Version 2.0 die Entwicklung mittlerweile bereits bei Version 2.4 angekommen ist, liegt von KDE Version 3.2 Alpha 1 vor.

Neuer Standard-Browser für Gnome ist Epiphany, der, wie so viele andere Browser, auf der Gecko Rendering Engine des Mozilla Projekts aufbaut. Insgesamt gibt es 11 neue Anwendungen, darunter unter anderem ein Video-Konferenz-Programm namens GnomeMeeting. Insgesamt scheint das Gnome-Projekt seine Linie, Anwendungen so einfach wie nur möglich und damit wenig verwirrend zu gestalten, mit Version 2.4 erfolgreich fortgesetzt zu haben.

Nicht unbedingt in die entgegengesetzte Richtung, aber dennoch deutlich auf dem Weg zu mehr Einstellungsmöglichkeiten, bewegt sich das K Desktop Environment, das die erste Alpha der für Ende des Jahres geplanten Version 3.2 zum Testen freigegeben hat. An Neuerungen zu vermelden gibt es unter anderem die Jukebox JuK, eine systemweite Passwort-Verwaltung namens KWallet, den Multi-Protokoll Instant Messenger Kopete, die Verschlüsselungssoftware KGPG, einen neuen Style namens Plastik sowie Sidebar-Support im Web-Browser Konqueror, dessen Rendering Engine KHTML zudem sehr von den von Apple beigesteuerten Entwicklungen profitiert hat. Zudem bringt die Personal Information Management Suite Kontact nun Programme wie KMail, KNotes, KNode (Newsreader), das Adressbuch und viele weitere Tools wie einen RSS Reader unter einen Hut.

Gnome 2.4 (GnomeMeeting)
Gnome 2.4 (GnomeMeeting)
KDE 3.2 Alpha 1 (Keramik Style)
KDE 3.2 Alpha 1 (Keramik Style)
KDE 3.2 Alpha 1 (Plastik Style)
KDE 3.2 Alpha 1 (Plastik Style)