News : Lancom liefert Technologie für WLAN-HotSpots in Fußballstadien

, 3 Kommentare

Die Lancom Systems GmbH liefert die Technologie für das öffentliche drahtlose Netzwerk auf dem Aachener Tivoli, dem Heimatstadion des Fußball-Zweitligisten Alemannia Aachen. Dort kommt die LANCOM W-Spot Technologie zum Einsatz.

Alemannia Aachen bietet hiermit einen optimalen und unkomplizierten Service, z.B. für Journalisten, die ab sofort ihre Berichte und Bilder in sekundenschnelle und kabellos versenden können. Drahtlos online können die Besucher im Stadion chatten, im Internet surfen, recherchieren oder Emails versenden.

Zum Gebrauch des HotSpot von Alemannia können sogenannte Voucher erworben werden. Diese Art Gutschein berechtigt zur Nutzung des Internets innerhalb eines definierten Gültigkeitzeitraums. Der Zugang wird per Eingabe der auf dem Voucher hinterlegten Login-Daten sofort freigeschaltet.