24/57 Athlon 64 FX-51 und Athlon 64 3200+ im Test : Zauber der AMD64-Architektur

, 113 Kommentare

Bekannte Fehler im Prozessorkern

Keinem Entwickler, sei es Hard- oder Software, fällt es leicht, Fehler in seinem gehegten und gepflegten Kind zuzugeben. Doch aus Fehlern kann man bekanntlich lernen und diese bei der nächsten Programmversion oder dem nächsten Prozessorstepping (quasi die Versionsnummer eines Prozessorkerns) beseitigen. Laut dem „Revision Guide for AMD Opteron Processors (25759)“, der gleichermaßen für den Athlon 64 FX zu gelten scheint, haben sich im ersten, öffentlichen Prozessorstepping B3 insgesamt 31 Fehler eingeschlichen. Dieses Stepping kommt derzeit nur bei den Opteron Prozessoren zum Einsatz. Seit August diesen Jahres wird in diesem Dokument schon das neue C0 Stepping geführt, welches auch bei dem uns vorliegenden Athlon 64-FX zum Einsatz kommt. Das C0 Stepping kommt nur noch mit insgesamt 18 bekannten Fehlern daher, von denen bei 6 keine Fehlerbeseitigung geplant bzw. möglich ist. AMD hat also nicht weniger als 13 Fehler beseitigt, darunter auch diverse Probleme mit dem Arbeitsspeicher, welche Teilweise einen Systemstillstand zur Folge hatten, weil bestimmte Spezifikationen nicht eingehalten wurden: „Memory Latency with Processor Power States“, „Registered DIMM Exit-Self-Refresh Requirements Not Met“, „Registered DIMM Initialization Requirements Not Met“. Glücklicherweise konnten diese Probleme jedoch rechtzeitig beseitigt werden. Die verbleibenden 18 Errors sind dagegen weniger kritisch, können jedoch unter bestimmten Umständen ebenfalls zu einem Absturz führen - das ist beim Pentium 4 Prozessor jedoch ebenso der Fall.

Fehlerbeschreibung Betroffene Revision
SH7-B3 SH7-C0
1 Inconsistent Global Page Mappings CanLead to Machine
Check Error
No fix planned
51 Arbitrated Interrupt With Illegal Vector SetsAPIC Error Bit
In All Processors
X X
57 Some Data Cache Tag Eviction Errors Are Reported
As Snoop Errors
No fix planned
58 Memory Latency with Processor Power States X
60 Single Machine Check Error May Report Overflow No fix planned
61 Real Mode RDPMC with Illegal ECX May Cause
Unpredictable Operation
X
62 Task Gates With Breakpoints Enabled May Cause
Unexpected Faults
X
63 TLB Flush Filter Causes Coherency Problem in
Multiprocessor Systems
X
64 Single Step Across I/O SMI Skips One Debug Trap X
65 Uncorrectable NB Machine Check Error May Disrupt
Power Management
X
66 Upstream Read Response Delayed by Downstream
Posted Writes
X
68 Disable DQS Hysteresis Bit Not Readable X
69 Multiprocessor Coherency Problem with Hardware
Prefetch Mechanism
X
71 RSM from SMM with Paging Enabled May Deadlock X
74 Registered DIMM Exit-Self-Refresh Requirements
Not Met
X
75 APIC Timer Accuracy Across Power Management Events No fix planned
76 APIC Timer Undercounts In Divide-by-8 Low Power Mode X
77 Long Mode CALLF or JMPF May Fail To Signal GP When
Callgate Descriptor is Beyond GDT/LDT Limit
No fix planned
78 APIC Interrupt Latency With C2 Enabled X X
79 Power Management Limitations Above 1.50V X X
80 Registered DIMM Initialization Requirements Not Met X
81 Cache Coherency Problem with Hardware Prefetching
and Streaming Stores
X
82 Certain Faults On Far Transfer Instructions In 64-Bit Mode
Save Incorrect RIP
X
83 DC Machine Check Extended Error Code Bit Not Writeable X X
88 SWAPGS May Fail To Read Correct GS Base X X
89 Potential Deadlock With Locked Transactions No fix planned
90 False IC Machine Check Overflow Error Logged On Reset X X
91 Software Prefetches May Report A Page Fault X X
92 Deadlock In Multi-Processor Systems May Occur When
Earlier Operations Prevent An Older Store From Writing Data
X X
94 Sequential Prefetch Feature May Cause Incorrect
Processor Operation
X X
95 RET Instruction May Return To Incorrect EIP X X
97 128-Bit Streaming Stores May Cause Coherency Failure X
98 LDTSTOP Assertion May Be Missed X

Mit welchen Fehlern der Athlon 64 behaftet ist, können wir dagegen nicht sagen. Auch wenn er vom selben Silizium wie der Athlon 64 FX oder der Opteron kommt, so findet er doch in einem völlig anderen Gehäuse Platz und wird auch mit anderem Arbeitsspeicher betrieben.

Auf der nächsten Seite: Silicon on Insulator - Ein Schritt in die Zukunft