News : ATi Catalyst 3.9 im Internet gesichtet

, 7 Kommentare

Bei nVidia seit einigen Jahren Usus, etabliert sich dieses Phänomen auch langsam bei den Catalyst-Treibern von ATi. So finden alle Jubeljahre auch Beta-Treiber von ATi den Weg in die Weiten des Internets. Dieses Mal hat es eine Version des Catalyst 3.9 erwischt.

Nach den mysteriösen Problemen rund um den Catalyst 3.8 scheint man bei ATi in Kanada viel Kraft in die Entwicklung des neuen Treibers mit der Versionsnummer 3.9 zu stecken. Die nun geleakte Beta (v6.14.10.6396) scheint offenbar von Fujitsu-Siemens zu stammen, bringt aber leider einige Einschränkungen mit sich. So kann man diesen Treiber leider nur für die Radeon-Karten des Typs 9200, 9600 und 9800 sowie auf Windows 2000/XP verwenden. Auf allen anderen Karten aus dem Hause ATi verweigert der Treiber schlichtweg die Installation. Des Weiteren enthält das 15,5 MB große Treiberpaket das Control-Panel der Version 6.14.10.5057. Wie immer bei Beta-Treibern gilt natürlich auch hier: Nutzung auf eigene Gefahr. Wer den Download dennoch wagen möchte, wird bei Station-Drivers fündig.

Update

Da sind wir wohl einer Fehlinformation aufgesessen; Schande über unsere Häupter. Vielen Dank an unseren Leser Nico 77, der uns darauf aufmerksam machte, dass es sich bei diesem Treiber lediglich um einen Catalyst der Version 3.7 von Fujitsu-Siemens handelt. Wir bitten diese Fehlmeldung zu entschuldigen.