News : Club 3D bringt XGI Volari Karten

, 22 Kommentare

Club 3D, bekannt geworden durch nVidia und ATi Grafikkarten, bringt wahrscheinlich ab Mitte November eine komplette Serie neuer Karten mit XGIs Volari-Chip. Diese umfassen den DirectX-8-tauglichen Grafikchip V3 und die beiden DirectX-9-fähigen Grafikchips Volari V5 und Voari V8.

Damit hat sich XGI Technologies, die Mitte 2003 aus den Grafikchipabteilungen von SiS und Trident gegründet wurde, einen weiteren Partner ins Boot geholt. Club 3D ist mit dem neuen Chip auf gutem Kurs. Der Hersteller bietet dann von fast allen Grafikchipherstellern, sprich ATi, Kyro, SIS, nVidia und jetzt XGI, eine Grafikkarte an. Ob die neuen Grafikkarten dann den Karten aus den beiden großen Häusern Paroli bieten können, bleibt nach wie vor abzuwarten.