News : Creative bringt Audigy LS zum kleinen Preis

, 6 Kommentare

Creative präsentiert mit der Sound Blaster Audigy LS eine neue Soundkarte als Ableger der Audigy 2 zum kleinen Preis. Die Einsteigerlösung in den 5.1-Surround-Klang am PC basiert auf dem Audigy-Prozessors und soll für 69,99 Euro auf den Markt kommen.

[b]Großer Klang zum kleinen Preis:

Creative präsentiert die Sound Blaster Audigy LS[/b]

Günstige Einsteigerlösung in den 5.1-Surround-Klang auf Basis des preisgekrönten Audigy-Prozessors

München, 01. Oktober 2003. Creative (Nasdaq: CREAF), weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, stellt die neue Soundkarte Sound Blaster Audigy LS vor und überrascht damit erneut mit einem hervorragenden Preis-Klang-Verhältnis. Die Karte auf Basis des mehrfach ausgezeichneten Audigy-Audioprozessors ermöglicht den günstigen Einstieg in den 5.1-Surround-Klang am PC und verspricht eine überragende Audioqualität. Dolby Digital und EAX Advanced HD werden von der Sound Blaster Audigy LS ebenso unterstützt wie die Aufnahme und Wiedergabe von Audioinhalten mit 24 Bit/ 96 kHz bei einem Rauschabstand von 100 dB. Die neue Einsteigersoundkarte ist ab Mitte Oktober 2003 zum Preis von 69,90 EUR im Fachhandel erhältlich.

Mit der hohen Auflösung von 24 Bit/ 96 kHz auf 5.1 Kanälen liefert die Sound Blaster Audigy LS hervorragende Ergebnisse bei der Wiedergabe von Multimediainhalten am PC. Sie unterstützt Dolby Digital und EAX Advanced HD und ermöglicht damit eine besonders hohe Klangqualität bei Spielen und Filmen sowie bei der Wiedergabe von MP3s oder CDs. Zusätzlich verfügt die Soundkarte über die bekannte Funktion Creative Multi Speaker Surround (CMMS), mit der herkömmliche Stereoinhalte bei Spielen, Filmen und Musik auf 5.1-Surround-Klang aufgemischt werden können. Somit wird der Hörer stets vom Spiel- oder Filmgeschehen vereinnahmt - er ist mitten drin statt nur dabei.

Auch für Einsteiger in die digitale Musikbearbeitung ist die Sound Blaster Audigy LS sehr attraktiv. Sie unterstützt das Sample-Files-Format Soundfonts 2.0 und ermöglicht zudem hochwertige Aufnahmen mit 24 Bit / 96 kHz. Die zahlreichen Anschlussmöglichkeiten der Karte lassen keine Wünsche offen. So verfügt die Soundkarte über einen analog/digital-Ausgang sowie Line-In-, Mikrofon-, Kopfhörer- und Anrufbeantworter-Eingänge. Wie alle Soundkarten von Creative wird auch die Sound Blaster Audigy LS mit einem umfangreichen Software-Paket ausgeliefert, das zahlreiche Tools für verschiedene Audio-Anwendungsbereiche enthält. Ebenfalls im Lieferumfang enthalten ist das Spiel „Frontline Attack - War over Europe“.

MediaSource 2

Das Bundle beinhaltet zudem die aktuelle Version der Creative MediaSource-Software. Dabei handelt es sich um eine umfassende Digital Entertainment Software zur Aufnahme, Wiedergabe, Bearbeitung, Organisation und Übertragung digitaler Musik von und auf PCs, Digital Audio Player und CDs. Darüber hinaus sind unter der Oberfläche von MediaSource 2 verschiedene professionelle Tools vereint, die beinahe das gesamte Spektrum multimedialer Unterhaltung wie z.B. DVD-Audio, AVI-Video oder das Brennen von Audio-CDs abdecken.

„Aus Kostengründen sind selbst zahlreiche teure Rechner nur mit sehr einfachen Onboard-Audio-Lösungen ausgestattet, die eine meist enttäuschende Klangqualität liefern“, so Carsten Bickhoff, Marcom Manager für Zentraleuropa bei Creative. „Mit der Sound Blaster Audigy LS bieten wir eine hervorragende Alternative und ermöglichen den Einstieg in den 5.1-Surround-Klang mit den bekannten Audigy-Features zu einem unschlagbaren Preis-Klang-Verhältnis.“

Preis und Verfügbarkeit

Die Sound Blaster Audigy LS ist ab Mitte Oktober 2003 im Fachhandel erhältlich. Die Preisempfehlung liegt bei 69,90 EUR.

Audigy LS
Audigy LS
Audigy LS
Audigy LS