News : GeiL betritt Grafikkarten-Markt: Radeon 9800 Pro

, 16 Kommentare

Der Speicherhersteller GeiL erweitert seine Palette diesmal nicht um einen neuen Speicherriegel, sondern eine Radeon 9800 Pro. Die 128MB Grafikkarte kommt auch gleich übertaktet daher und "kocht" so eine normale Radeon 9800 Pro mit Links ab.

Die GeiL GT2 Radeon 9800 Pro taktet mit 445 MHz Chip- und 740MHz Speichtakt, gegenüber 380/680 MHz des Referenzmodells. Dementsprechend sieht die Kühlerkonstruktion auch aus. Eine Mischung aus Zalman-Heatpipe, wie man sie von den Ultimate-Edition-Grafikkarten von Sapphire kennt, gepaart mit einem aktiven Lüfter. Wer den kompletten Test der GeiL GT2 Radeon 9800 Pro, von der auf der offiziellen Homepage noch nichts zu finden ist, und weitere Bilder sehen will, schaut auf der russischen Seite Modlabs.net vorbei. Vorab schon einmal einen Appetithappen.

Ein paar Gedanken noch zu der Karte: Sie wäre mit diesen Taktraten theoretisch schneller als die neuen Radeon 9800XT. Leider fehlt in dem Test ein Vergleich zu einer dieser neuen Grafikkarten. Und das wo die Karte bei den Testern in der Ukraine "nur" 399 US-Dollar kostet. Damit wär sie der 9800XT-Killer. Im Forum von GeiL ist auch angedeutet, das diese Karten wohl nicht für den Massenmarkt bestimmt sein werden. Aber solange nichts offizielles gesagt wird, warten wir ab.

GeiL GT2 Radeon 9800 Pro
GeiL GT2 Radeon 9800 Pro