News : nVidia Grafikkarten von Gigabyte vorgestellt

, 8 Kommentare

Wie wir bereits angekündigt hatten, steigt auch Gigabyte wieder in das Geschäft mit Grafikkarten ein, die mit einem Grafikchip aus dem Hause nVidia bestückt sind. Nun sind Einzelheiten über die Modelle ans Licht gekommen, die Gigabyte bald in den Handel bringen wird.

Heute wurden von Gigabyte offiziell Grafikkarten der GeForce FX Serie angekündigt. Auch nVidia ist über diesen Schritt glücklich und so kommentierte Jeff Fisher die Erneuerung der Partnerschaft zwischen nVidia und Gigabyte mit folgenden Worten:

"Gigabyte is an award-winning supplier of both graphics cards and mainboard products and they are indeed an ideal partner for NVIDIA. The fact that they have decided to renew their partnership with NVIDIA and to use our graphics processing units is a testament to our products, our relationships and the support network we have in place for our board partners."

Anfänglich möchte Gigabyte dabei Produkte basierend auf dem GeForce FX 5900, 5600 XT, 5200 und GeForce4 MX440 mit AGP8x auf den Markt bringen. Von einer sofortigen Einführung des schon bald erscheinenden GeForce FX 5950 und 5700 sieht man bei Gigabyte noch ab, jedoch sind zufällig schon die Produktnamen und Verpackungsfotos dieser Modelle an die Öffentlichkeit geraten. Mit einer Einführung dieser Modelle ist jedoch erst Anfang nächsten Jahres zu rechnen. Diese stehen dann in direkter Konkurrenz zu den ATI Radeon Produkten aus dem eigenen Haus.

Inwiefern der Umschwung einiger Hersteller in Zukunft sowohl Produkte von ATI als auch nVidia anzubieten, auch die Preisentwicklung beeinflusst, kann momentan noch nicht abgesehen werden. Für den Kunden kann dieser Wandel jedoch nur positiv sein.

Im Folgenden noch eine Tabelle mit den heute vorgestellten nVidia Grafikkarten von Gigabyte:

Modell Grafikchip Speicher RAMDAC DVI TV-Out Bus DirectX Verfügbar
GV-N595U256V GeForce FX5950 (NV38) 256MB - - - - - 4Q 03 - 1Q 04
GV-N57U128D GeForce FX5700 (NV36) 128MB - - - - - 4Q 03 - 1Q 04
GV-N57128D GeForce FX5700 (NV36) 128MB - - - - - 4Q 03 - 1Q 04
GV-N59128D-P GeForce FX5900 (NV35) 128MB 400MHz Ja Ja AGP 8x 9 November 03
GV-N56X128-P GeForce FX5600XT (NV31) 128MB 400MHz Ja Ja AGP 8x 9 November 03
GV-N52128D GeForce FX5200 (NV34) 128MB 350MHz Ja Ja AGP 8x 9 November 03
GV-N52128T-P GeForce FX5200 (NV34) 128MB 350MHz Nein Ja AGP 8x 9 November 03
GV-N4464D GeForce 4 MX440-8X (NV18) 64MB 350MHz Ja Ja AGP 8x 8.x November 03
GV-N4464T-P GeForce 4 MX440-8X (NV18) 64MB 350MHz Nein Ja AGP 8x 8.x November 03

Sobald genauere Informationen zu den Modellen mit GeForce FX5950 und FX5700 bekannt werden, reichen wir diese Daten natürlich nach.
Digitimes hat erste Fotos der Verpackungen und von einer Roadmap machen können, die wir auch ebenfalls nicht vorenthalten möchten.

Packungen
Packungen
Roadmap
Roadmap