16/17 Sechs ATi Radeon 9800 Pro im Test : Kaufberatung in der Oberklasse

, 80 Kommentare

AquaNox 2 - Revelation

  • Offizielle Website: AquaNox-Portal.com

  • Download: AquaNox-Revelation.com (Demoversion)

    • Kostenpunkt: kostenlose Demoversion

  • Was benchen wir?

    • Vollversion 2.159 (Alle Patches ab 2.149 sind benchmarktauglich. Ab 2.159 setzt das Spiel zwingend Direct X 9 voraus und verwendet die um einige Effekte erweiterte Engine des AquaMark 3), Neopolis-Spielstand

    • Besondere Einstellungen: 1024x768 und 1280x1024 jeweils mit und ohne AA und AF, "AquaNox 2 Revelation.exe -s map/5h3/script/5h3 -altf4"

  • Informationen:

    • Mit Aquanox 2 - Revelation erlebt die vom deutschen Entwicklerteam Massive Development geschaffene Krass-Engine nun schon ihren zweiten Frühling. Das zunächst als recht träge verschriene Aquanox 2 Revelation schaffte mit dem Patch auf Version 2.159, den auch wir zum Testen aufgespielt haben, unter anderem durch die Nutzung von DirectX9-Shadern zur Rendering-Pass Reduzierung den Sprung auf einen mehr als akzeptablen Performance-Level.
      Zumindest eine Grafikkarte, die 2.0-Shader nach DirectX9 in Hardware ausführen kann, sollte es jedoch schon sein, damit die detailliert texturierte Unterwasserwelt flüssig auf den Bildschirm gerendert wird.
      Getestet wurde die Neopolis-Zwischensequenz nach den Einstellungen der Benchmark-Vorgabe des 3D-Center, also mit allen Details, die zum Teil sogar schon DirectX9-Shader beinhalten.
      Während des Benchmarkens entdeckten die Kollegen von der PC Games Hardware eine Möglichkeit, den benötigten Spielstand mittels parametrisierter Desktopverknüpfung direkt zu laden. Dazu wäre eine Verknüpfung zur Aquanox 2 Revelation.exe anzulegen und mit den Parametern -s map/5h3/script5h3 -altf4 zu erstellen. Leider hatten wir ein kleines Problem mit dieser Art der Messung: Die Werte, die uns der erste dergestalte Durchlauf erbrachte, waren auf allen Radeon Karten (auf einer gegengetesteten nVidia-Karte trat das Phänomen nur in stark verminderter Form auf) durchweg deutlich höher, als wenn wir entweder den Durchlauf im Spiel direkt wiederholen ließen oder über den Umweg des in-Game Menüs den Spielstand luden. Wir haben uns daher entschlossen, den konsistenten Wert des zweiten (und der folgenden) Durchlaufes zu benutzen.
      AF wurde per Schieberegler im Spiel selber eingestellt, aber von der FSAA-Einstellung, die Aquanox2 bietet, haben wir sicherheitshalber Abstand genommen, da dort nur DirectX9-konforme Qualitätsstufen angeboten werden, die aber nicht notwendigerweise mit den tatsächlichen AA-Stufen korrelieren müssen. Wir haben es daher per Treiber aktiviert.
AquaNox 2 - Revelation
  • 1024x768x32:
    • Sapphire 9800 Pro
      103,9
    • Sapphire 9800 Pro 256MB
      103,8
    • PowerColor 256MB
      103,7
    • Connect 3D 9800 Pro
      103,6
    • PowerColor 128MB
      103,5
    • Tyan G9800 Pro
      103,4
    • Inno3D FX 5900 Ultra
      96,1
  • 1024x768x32 2xAA/4xAF:
    • Sapphire 9800 Pro 256MB
      99,7
    • PowerColor 256MB
      99,6
    • Connect 3D 9800 Pro
      99,4
    • PowerColor 128MB
      99,4
    • Tyan G9800 Pro
      99,2
    • Sapphire 9800 Pro
      99,1
    • Inno3D FX 5900 Ultra
      80,3
  • 1280x1024x32:
    • Inno3D FX 5900 Ultra
      91,5
    • Sapphire 9800 Pro 256MB
      85,4
    • PowerColor 256MB
      85,2
    • Connect 3D 9800 Pro
      84,5
    • Sapphire 9800 Pro
      84,4
    • Tyan G9800 Pro
      84,4
    • PowerColor 128MB
      84,4
  • 1280x1024x32 2xAA/4xAF:
    • Sapphire 9800 Pro 256MB
      76,5
    • PowerColor 256MB
      76,3
    • Sapphire 9800 Pro
      75,4
    • Tyan G9800 Pro
      75,3
    • PowerColor 128MB
      75,3
    • Connect 3D 9800 Pro
      75,2
    • Inno3D FX 5900 Ultra
      59,3

Die in AquaNox 2 - Revelation ermittelten Werte sind durchaus mit Vorsicht zu genießen, da das Spiel keine fest eingebaute Benchmarkfunktion besitzt und die FPS-Zahlen während des Spiels selbst abgelesen werden müssen und somit nicht immer eine genaue Messung möglich ist.

Auf der nächsten Seite: Serious Sam: The Second Encounter