15/41 Mainboards für Sockel 754 im Test : MSI K8T Neo-FIS2R vs. Shuttle AN50R

, 8 Kommentare

Cachemem

  • Offizielle Website: Benchmarkhq.ru

  • Download: Benchmarkhq.ru

    • Kostenpunkt: Freeware

  • Was benchen wir?

    • Default-Benchmark

    • Besondere Einstellungen: - keine -


Cachemem - Latenzen
Angaben in Taktzyklen
    • Shuttle AN50R (nForce 3 150)
      141,00
    • MSI K8T Neo (K8T800)
      160,00
Cachemem - Bandbreite
Angaben in Megapixel pro Sekunde (MPix/s)
  • Lesen:
    • Shuttle AN50R (nForce 3 150)
      2.877,00
    • MSI K8T Neo (K8T800)
      2.814,60
  • Schreiben:
    • MSI K8T Neo (K8T800)
      1.349,40
    • Shuttle AN50R (nForce 3 150)
      1.336,20

Cachemem sieht den nForce 3 150 auf dem AN50R nicht nur in Sachen Bandbreite vorne. Auch in der Speicherlatenz ermittelt das Programm einen erstaunlichen Vorsprung, der angesichts der Tatsache, dass der Speichercontroller in der CPU sitzt, nicht so leicht zu erklären ist. Auch die anderen Ergebnisse widersprechen diesem Ergebnis, das allerdings reproduzierbar war.

Auf der nächsten Seite: Audio-Encoding