News : Yakumo stellt Athlon 64 Mobile 3000+ Notebook vor

, 14 Kommentare

Yakumo bringt mit dem Q8M Power64 XD das erste eigene Windows-kompatible Notebook mit 64-Bit Technologie auf den Markt. Es verfügt, wie die Überschrift schon verrät, über den neu vorgestellten Athlon 64 Mobile 3000+ und hat auch sonst eine Menge zu bieten.

So stecken im handlichen Paket 512MB Arbeitsspeicher und eine ATI Mobility Radeon 9600 mit 64 MB. Die Grafik wird auf einem 15 Zoll TFT XGA Display dargestellt. Darüber hinaus gibt es auf der Hardware-Seite eine 40 GB Festplatte und einen DVD-Brenner. An Schnittstellen und Anschlüssen bietet das neue Yakumo Modell 4x USB 2.0 Ports, 1x FireWire, Infrarot, S-Video-TV-Ausgang, Modem- und Netzwerkanschluss, parallel, externer Monitor, Kopfhörer, externes Mikrofon und PC Card Steckplatz 1x Typ II. Weiterhin steht ein 4in1 Card Reader Steckplatz zur Verfügung, der eine direkte Übertragung von Daten und Bildern von einer Speicherkarte auf das Notebook schnell und unkompliziert ermöglicht. Und damit man auch ohne Steckdose lange unabhängig bleibt, ist das Yakumo Q8M Power64 XD mit einem 6600 mAH Lithium-Ionen-Akku ausgestattet. Leider geht das ganze Paket doch ganz schön aufs Gewicht: 3,6 kg bei den Abmessungen von 33,2 x 4 x 28,5 cm. Zu guter Letzt der empfohlene Verkaufspreis: Er soll 1599 Euro betragen. Sicherlich kein Schnäppchen, aber halt von der Prozessor- und Grafikseite das Ultimo in Sachen Notebook-Technik.

Yakumo Q8M Power64 XD
Yakumo Q8M Power64 XD