News : Apple erweitert iMac-Reihe um 20" Modell

, 22 Kommentare

Apple stellte im Laufe der Woche mit dem 20" iMac den größten Flachbildschirm vor, der jemals in einem 'All-in-One'-Computer verbaut worden ist. Der neue 20'' iMac ergänzt die 15''- und 17''-Modelle der iMac-Reihe und bietet doppelt so viel Bildschirmfläche wie der 15'' iMac.

Er bietet mit seinem Breitbild-Display eine Auflösung von 1680 x 1050 und verfügt wie alle iMac-Modelle über zwei FireWire 400- und drei USB 2.0-Anschlüsse. Unterstützt werden auch neueste, drahtlose Übertragungstechnologien wie das 54 MBit/s schnelle AirPort Extreme nach dem 802.11g-WLAN-Standard sowie Bluetooth zur drahtlosen Kommunikation.

Im 20"-Modell arbeit ein 1,25 GHz schneller PowerPC-G4-Prozessor und setzt auf eine GeForce FX 5200 Ultra als Pixelbeschleuniger. Er ist mit 256 MB Arbeitsspeicher ausgestattet und verfügt über eine 80 GB große Festplatte. Der Preis? Für nicht weniger als 2499 Euro wechselt das gute Stück den Besitzer.