News : HP bringt neues Intel Pentium 4 Notebook

, 7 Kommentare

Mit dem Compaq Presario B1011 bringt HP ein Presario-Notebook auf den Markt und ergänzt so sein Angebot für Privatkunden. Die Basis bilden ein Mobile Intel Pentium 4-Prozessor mit 2,8 GHz Taktfrequenz, 512 MByte DDR SDRAM und eine nVidia GeForce FX Go5200 Grafikkarte mit 64 MB Speicherkapazität.

Für effizientes mobiles Arbeiten sorgt das integrierte WLAN-Modul nach 802.11b-Standard. Das optische Laufwerk schreibt sowohl DVD+R/+RWs als auch CD-R/RWs. Die Daten werden auf der 40 GB großen Festplatte gespeichert und Bilder können auf dem 15 Zoll TFT Display betrachtet werden. Das Notebook verfügt zudem über einen integrierten Kartenleser für vier verschiedene Speicherkartentypen sowie USB 2.0- und Firewire-Anschlüsse. Es ist ab Mitte November zu einem Preis von 1.499 Euro erhältlich.