News : TerraTec bringt 2 neue Videoschnittkarten

, 2 Kommentare

TerraTec, der deutsche Multimedia-Spezialist, bringt mit der brandneuen internen Cameo 200 RT sowie der externen Cameo 400 AV mobile zwei neue Videoschnittkarten auf den Markt. Mit der beiliegenden Software Ulead VideoStudio 7 SE DVD und DVD MovieFactory 2 SE sind beide Karten bestens gerüstet.

Die TerraTec Cameo 200 RT bietet alles, was man für den digitalen Schnitt braucht: Echtzeit-Videoschnitt, On-the-fly-Brennfunktionen für DVD sowie eine schnelle Hardware mit FireWire-Schnittstelle und digitalen Anschlussmöglichkeiten für Camcorder oder Video. Für den Anschluss der gewünschten Hardware ohne lästiges Suchen an der PC-Rückseite sorgt dabei das praktische 5 1/4-Cameo Connect Frontmodul. Die Cameo 200 RT wird ab November lieferbar sein und kostet 99,99 Euro.

Mit der Cameo 400 AV mobile wird aus jedem Notebook ein mobiles Studio für die Digitalisierung und Nachbearbeitung von Videos. Die Umsetzung ist recht simpel: Die Videoquelle wie beispielsweise Videorekorder, DVD-Player, Camcorder oder Sat-Receiver wird lediglich über die PCMCIA-Schnittstelle mit dem Notebook verbunden. Die Cameo 400 AV mobile wird ab November im Handel sein und ca. 299,- Euro kosten.

Cameo 400 AV Mobile
Cameo 400 AV Mobile