4/8 Speicher für den Athlon 64 FX und Opteron : DDR333 und DDR400 Registered

, 66 Kommentare

OCZ PC-3200 ECC Registered

Die Vorstellung des Athlon 64 FX hat auch OCZ, ein bei Highend-Overclocker-Modulen bekannter Speicherhersteller, dazu genutzt, um seinerseits schnelle DDR400 Registered-Arbeitsspeicherriegel der Öffentlichkeit zu präsentieren. Der Speicher wird innerhalb der Performance Serie vertrieben und hört in unserem Fall auf die Bezeichnung "OCZ PC-3200 ECC Registered Dual Channel DDR". Wie der Name schon andeutet, handelt es sich um ein Dual Channel Paket bestehend aus zwei Registered Modulen mit ECC. Alternativ sind die Module auch einzeln mit 256MB oder 512MB Speicherkapazität erhältlich.

DSC00109
DSC00109
DSC00112
DSC00112

Wie Corsair verbaut auch OCZ deutlich günstigere TSOP-Speicherbausteine, welche schon den DDR333 Registered Standard nicht mehr erfüllen. Das SPD wurde mit schnellen 2.0-3-3-7 Timings programmiert, wobei vom Hersteller sogar ein stabiler Betrieb bei 2.0-3-2-6 garantiert wird. Damit sollten die Module zwar schön schnell sein, sind aber mit Sicherheit nicht mit einem möglichen Standard konform. OCZ gewährt eine lebenslange Garantie auf diese Speicherriegel.

Vorerst außer Konkurrenz: Da sich ein Riegel des Dual-Channel-Kits trotz eines Defekts durch die Qualitätskontrolle schmuggeln konnte und wir bislang noch keinen Ersatz erhalten haben, war es uns leider nicht vergönnt, den ansonsten guten Eindruck mit Benchmarks zu untermauern. Wir werden Ergebnisse schnellstmöglich nachreichen.

Update 15.12.2003: Es wurden Benchmarks der OCZ DDR400 Module hinzugefügt.

Auf der nächsten Seite: Samsung PC3200R "CCC"