5/8 Speicher für den Athlon 64 FX und Opteron : DDR333 und DDR400 Registered

, 66 Kommentare

Samsung PC3200R "CCC"

Bei Samsung hält man sich traditionsgemäß an die Standards des JEDEC, an deren Verfassung man zu einem gewissen Teil selbst beteiligt ist. Dennoch hat man in Taiwan still und heimlich die Lager mit 200 MHz schnellen Registered Speichern gefüllt, welche, und das kann man mit Gewissheit sagen, dem Standard, sofern es ihn denn geben wird, von vornherein entsprechen dürften.

DSC00121
DSC00121

Bereits ein flüchtiger Blick auf die Module von Samsung sagt uns, dass es sich hierbei nicht um exklusiven Overlocker-Speicher handelt. Während das restliche Testfeld, takeMS bzw. Infineon an dieser Stelle mal ausgenommen, ihre Riegel mit einem schmucken Heat-Spreader ausrüstet (der streng genommen zwar keinerlei Vorteil bietet, außer schick auszusehen), setzt Samsung auf den klassischen Purismus und verfolgt damit ganz klar ein Ziel: den Massenmarkt.

Die uns vorliegenden Module hören auf die exakte Typenbezeichnung "M312L6420EG0-CCC" und verfügen über eine Kapazität von jeweils 512 MB. Allerdings hat man auch Module mit 256 MB und 1 GB Kapazität im Programm. Bei den 512MB Modulen kommen insgesamt 18 256MBit Chips (K4H560438E-CCC) zum Einsatz, welche in einem BGA-Gehäuse verpackt wurden. Die Riegel sind im SPD mit sicheren 3.0-3-3-8 Timings programmiert, so dass sie im Zusammenspiel mit den Speicherchips im BGA-Gehäuse, wie bereits angedeutet, einem ggf. erscheinenden DDR400 Registered Speicherstandard entsprechen dürften.

Auf der nächsten Seite: takeMS DDR333 Registered