7/9 Volle Dröhnung Part III : Creative und Terratec 7.1-Soundkarten im Vergleich

, 12 Kommentare

Games und Filme

EAX 4.0 Advanced HD, wobei HD für High Definition - hohe Auflösung - steht, ist das Schlagwort für den ambitionierten Gamer. Es gibt heute Hunderte von EAX-Spielen auf dem Markt. Top-Titel wie z.B. Lara Croft Tomb Raider: The Angel of Darkness, Enter the Matrix und Splinter Cell unterstützen EAX Advanced HD. Die neue EAX 4.0 Advanced HD-Technologie (wird von der Audigy 2 ZS unterstützt) bietet viele neue Features, wie z.B. Multi-Environments, die ein Spieleerlebnis der neuen Art ermöglichen. Es können mehrere reale Klangumgebungen gleichzeitig wiedergeben werden. Diese Technik richtet sich vor allem an die Fans von Multi-Player-Games. So kann der Spieler hören, von wo sich ein Gegner anschleicht, oder wo sich die eigenen Team-Mitglieder befinden. Ein typisches Beispiel: Der Gamer befindet sich in einem Gang, vor ihm sind Schüsse aus einer Höhle zu vernehmen, und plötzlich nähern sich von hinten Schritte aus dem Keller. Multi-Enviroment erstellt und mischt diese Umgebungen und erzeugt für jedem Spieler den korrekten Klang, und man hat das Gefühl, tatsächlich in diesem Spiel zu sein.

Die Terratec Aureon Space 7.1 unterstützt leider nur EAX 1.0 und EAX 2.0, hat jedoch mit Sensaura 3D ein eigenes Tool, welches bei Games den 3D-Sound unterstützt. Allerdings sollte selbiger nicht ständig aktiviert sein, da es sonst zu Problemen bei der Ausgabe des AC-3 bzw. DTS-Streams über den Digitalausgang kommt.

Zitat Terratec: Schalten Sie den Sensaura3D Modus nur ein, wenn Sie entsprechende 3D Spiele aufrufen. Für DVD 6-Kanal- oder AC3-Wiedergabe, wie auch für den Betrieb des Audiosequenzer Sonar, muss der Sensaura3D Modus deaktiviert werden.

In der Praxis erweist sich die Audigy 2 ZS als die räumlichere Variante, die Aureon Space punktet zwar mit kristallklarer Wiedergabequalität, lässt aber beispielsweise bei dem Spiel Tomb Raider The Angel of Darkness einiges an Nebeneffekten vermissen, was bei der Audigy 2 ZS klar und deutlich zu hören war. Erwähnt sei hier z.B. in Neptune's Hall die sanften Übergänge beim Ein- und Auftauchen der smarten Lady.

Lara
Lara
Enter the Matrix
Enter the Matrix

EAX Advanced HD wird von Creative so erklärt:

Stell es Dir mal so vor: Du befindest dich mitten in einem packenden PC-Spiel, vor einer anrückenden Überzahl von Gegnern konntest Du dich gerade noch in eine Höhle retten. Es herrscht pechschwarze Nacht. Aus dem dumpfen Rauschen links und im Hintergrund schliesst Du, daß sich hier ein unterirdischer Wasserlauf befindet. Plötzlich hörst Du auf Deiner rechten Seite das metallische Klicken einer Waffe, die entsichert wird. Instinktiv wirfst Du dich zur Seite - gerade noch rechtzeitig, denn die Kugel pfeift gefährlich nahe an Deinem Kopf vorbei und prallt dann als heulender Querschläger von der Wand links und vor Dir ab. Du verhälst dich absolut still und hörst, wie die Schritte Deines Feindes schnell näherkommen. Du kannst ihn nicht sehen, aber Du kannst genau hören, wo er sich gerade befindet.

Ein kleiner Auszug aktueller Spiele, die dieses neue Feature unterstützen:

  • Tomb Raider: The Angel of Darkness
  • Hitman 2: Silent Assassin
  • WarCraft III
  • Unreal Tournament 2003
  • Mafia
  • Enter the Matrix
  • Star Wars
  • Neverwinter Nights
  • Tom Clancy's Splinter Cell
  • Icewind Dale II
  • Raven Shield
  • The Sum of All Fears

Wir haben keine Kosten und Mühen gescheut, um die, technisch gesehen, neuesten Filme für die ausführlichen Hörproben zu testen und haben die topaktuelle Auflage des Klassikers Das fünfte Element in einer Remastered Deluxe Edition gekauft. Die mitunter gigantischen Bässe, die peitschenden Schüsse, die gewaltigen Explosionen, und nicht zuletzt die legendäre blaue Diva sind ideale akustische Bedingungen, um das letzte Quentchen Stuff aus Soundkarten und Lautsprechern herauszuholen; da fällt einem schon mal der Keks aus der Kralle und selbst Frauchen sucht Schutz an der Seite ihres Mannes. ;)

Beide Karten leisteten hier hervorragende Arbeit und schwächelten keinesfalls. Auch der Gladiator im riesigen Kolosseum sowie die jubelnde Menge lassen das Gefühl entstehen, als würde man neben Maximus den Tiger bezwingen.

Die Audigy 2 ZS unterstützt jetzt auch DTS ES (6.1) - allerdings sind in Deutschland kaum DVDs mit diesem Feature erhältlich.

Auf der nächsten Seite: Benchmarks