News : AMD errichtet neues Plattform-Entwicklungslabor in China

, 7 Kommentare

AMD und die Founder Group werden in Peking (China) ein gemeinsames Plattform-Entwicklungslabor errichten. Das neue Designzentrum soll sich auf die Integration und die Entwicklung von Produkten für den "Information Appliances Markt" außerhalb der PC-Welt konzentrieren.

Zunächst sollen Lösungen für digitale Mediazentren in Privathaushalten realisiert werden. Mit diesem Plattform-Entwicklungslabor können AMD und Founder den wachsenden Bedarf an innovativen Technologien adressieren, die auf menschliche Interaktionen zugeschnitten sind. Geplant ist die Entwicklung von Lösungen mit Eigenschaften, die Konsumenten bei ihren Computererlebnissen besonders schätzen. Dazu gehören neben der Bedeutung, die den Produkten beigemessen wird, deren Verfügbarkeit und Nützlichkeit.

Zum Aufbau des neuen Labors steuert die Founder Group unter anderem die Infrastruktur, technische Expertise und Mitarbeiter aus dem Ingenieurwesen bei. AMD konzentriert seine Aktivitäten auf die Bereitstellung von Technologien und Ressourcen, einschließlich Entwicklungstools, Produkte, technischer Support und Referenz-Designkits.