News : AOL-Mitglieder in USA erhalten iTunes Zugang

, 0 Kommentare

AOL und Apple haben heute den Start der im Oktober angekündigten Verknüpfung des AOL Music Webportals mit dem iTunes Music Store bekannt gegeben. Ab sofort können AOL-Mitglieder in den USA Songs die auf AOL Music verfügbar sind durch einfachen Klick auf den iTunes Button Probe hören, kaufen und herunterladen.

Zur Bezahlung können AOL-Kunden zusätzlich auch ihre vertraute "AOL-Wallet" oder "Card-on-File" verwenden. Für Nutzer des iTunes Music Store sind ab sofort auch Musikbeiträge aus den Programmen Sessions@AOL und Broadband Rocks zugänglich.

"Mit dem heutigen Tag haben Millionen von Musikfans bei AOL, die ihren Lieblingskünstler in Sessions@AOL hören, die Möglichkeit, diese exklusive Aufnahme direkt über iTunes zu kaufen und auf ihren iPod zu überspielen," sagt Evan Harrison, Vice President and General Manager von AOL Music.

Mit Songtiteln der fünf größten Musikunternehmen und mehr als 200 unabhängigen Musik-Labels wächst das Angebot im iTunes Music Store täglich - aktuell kann der Nutzer aus über 400.000 verschiedenen Songs sowie 5.000 Hörbüchern wählen.