News : Auch Creative ab sofort mit ATI-Karten

, 16 Kommentare

Dass Asus mit ihrer Entscheidung, neben nVidia-Karten auch Modelle mit ATI-Chip zu fertigen, nicht lange allein bleiben würde, war abzusehen. Vor wenigen Minuten haben sich nun Gerüchte bewahrheitet, nach denen auch Creative Labs neben nVidia auf ATI setzt.

Vorerst wird man drei Karten, von der Highend Radeon 9800 XT über die Consumer-Karte 9600 bis hin zur LowBudget-Variante mit 9200 SE, im Programm haben, die ab Mitte Dezember im Handel erhältlich sein sollen.

Strategische Partnerschaft: Creative stellt Grafikkarten-Familie auf ATI-Basis vor

Auch im neuen Grafik-Line-Up bietet Creative, vom Einsteiger bis zum Hardcore-Gamer, allen die passenden Lösungen.

München, 01. Dezember 2003. Creative, weltweit führender Anbieter von Multimedialösungen und Peripheriegeräten im Bereich „Digital Entertainment“, gibt heute seine strategische Partnerschaft mit ATI in Europa bekannt und überrascht gleich mit drei neuen Grafikkarten. Die Karten basieren auf den aktuellen Grafikchips des kanadischen Herstellers und decken die individuellen Ansprüche der Anwender

in Sachen Preis und Performance optimal ab. Sie kombinieren damit die exzellente Grafiktechnologie von ATI mit der umfassenden Erfahrung von Creative im Bereich herausragender High- End-Gaming- und Entertainment-Lösungen. Die neuen Grafikkarten sind ab Mitte Dezember 2003 im Fachhandel erhältlich.

Eine kompromisslose Grafikkarte für anspruchsvolle Gamer schickt Creative mit der Creative Radeon 9800XT ins Rennen. Mit einzigartigen 8 parallelen Rendering-Pipelines, 256 MB DDr-RAM sowie einer 256- Bit-Speicherschnittstelle und ausgestattet mit leistungsfähigen Tools verfügt die Creative Radeon 9800XT über alle Voraussetzungen für die optimale Darstellung aktueller Spiele. Sie ist damit der Maßstab für 3DPerformance und ermöglicht die besonders realistische, kinoähnliche Darstellung mit höchsten Frame-Raten und Auflösungen. Die Creative Radeon 9800XT unterstützt alle Features von DirectX 9.0 und ist auch auf die kommende Generation von Computerspielen bestens vorbereitet.

Weitere Höchstleistungen in Sachen 3D-Fähigkeit verspricht die Creative Radeon 9600 mit 256 MB DDR-RAM. Sie unterstützt DirectX 9.0 und OpenGL und AGP8X und ist damit auch für anspruchsvolle Spiele optimal ausgerüstet. Die Creative Radeon 9600 verfügt eine Quad-Pipe- Architektur und programmierbare Cinematic-Shader, so dass Anwender noch tiefer in die virtuellen Welten ihrer Spiele eindringen können. Neben der herausragenden Rechenleistung bietet die Karte zahlreiche Features wie SMARTSHADER für kinoähnliche Effekte, SMOOTHVISION für detaillierte Texturen und FULL STREAM für eine hochwertige Darstellung von Internet-Inhalten.

Die Creative Radeon 9200SE komplettiert die neue Grafikkartenserie und richtet sich an kostenbewusste Anwender, die dennoch hohe Performance erwarten. Mit 128 MB DDR-RAM, einer fortschrittlichen Quad-Pipe-Architektur und Unterstützung für AGP 8X bietet sie eine hohe Bildqualität und eignet sich gleichermaßen für die Wiedergabe von Home Entertainment, Spielen und Office-Anwendungen. Neben weiteren Features wie SMOOTHSHADER und SMOOTHVISION zählen die Dual-Monitor-Funktion, der TVAusgang und die überragende Videoqualität zu den Highlights dieser Grafikkarte.

„Wir freuen und sehr auf eine langfristige und ergiebige Partnerschaft mit ATI. Dies ist ein strategisch wichtiger Schritt, um unseren Kunden auch künftig innovative Technologien und höchste Performance zu ausgesprochen günstigen Preisen bieten zu können“, kommentiert Carsten Bickhoff, MarCom-Manager bei Creative in Zentraleuropa. „Mit unserer neuen Grafikkarten-Reihe basierend auf ATI-VPUs bieten wir weiterhin für jedes Marktsegment eine optimale Grafiklösung hinsichtlich der verschieden Ansprüche an Preis und Leistung.“

Preise und Verfügbarkeit
Die neuen Grafikkarten von Creative sind ab Mitte Dezember 2003 im Fachhandel erhältlich. Die Preisempfehlung für das Flaggschiff Creative Radeon 9800XT liegt bei EUR 599,--. Die Creative Radeon 9600 wird für EUR 159,-- erhältlich sein und die Creative Radeon 9200SE bereits ab EUR 69,90.

Die genauen Spezifikationen entnehmt bitte der Übersicht im vierten Bild.

Creative Radeon 9800XT Board.JPG
Creative Radeon 9800XT Board.JPG
Creative Radeon 9600 Board.JPG
Creative Radeon 9600 Board.JPG
Creative Radeon 9200SE Board.JPG
Creative Radeon 9200SE Board.JPG
specs
specs