News : Downloads der Woche 49/2003

, 0 Kommentare

Viele neue Downloads gibt es in dieser Woche nicht zu melden. Dennoch haben ein paar Hochkaräter ein Update erfahren. Die wären zum einen der 10. Release Candidate von Winamp 5, ein Update von Nero 6, aber auch die gefixte Version des VIA 4in1 Hyperion.

VIA 4in1 Hyperion 4.51
Das VIA 4-in-1 Treiberpaket enthält alle nötigen Treiber, um die Chipsätze des Herstellers stabil unter Windows betreiben zu können. Der Download einzelner Treiber gehört somit der Vergangenheit an. Seitdem VIA mit Version 4.45 dem Paket den Beinamen Hyperion verpasst hat, lassen sich deutlich messbare Performancezuwächse verbuchen!

Nero Burning Rom 6.0.0.28
Ahead hat mit der Version 6 von Nero Burning Rom ein erstklassiges Brennprogramm abgeliefert, dem es für den täglichen Gebrauch an eigentlich nichts mangelt. Viele Komfortfunktionen wie beispielsweise die automatische Konvertierung beim Brennen von MP3-Dateien auf CD und der für Anfänger praktische Assistent runden dieses Brennprogramm ab.

NeroVision Express 2.0.1.15
Dass DVD jetzt das am schnellsten wachsende Format aller Zeiten ist, ist nicht überraschend. Hochwertige Videoqualität, Audio mit Surround Effekten und das alles in einem Format, das ein Leben lang hält. Die Ära der DVD hat begonnen. NeroVision Express führt Sie problemlos durch den gesamten Prozess des Herstellens von Video CDs, Super VideoCDs oder den hochwertigen DVDs. Für jeden Nero 6 Anwender ist NeroVison Express gratis erhältlich!

Mozilla Thunderbird 0.4
Mozilla Thunderbird ist der Nachfolger des in der Browser-Suite Mozilla enthaltenen E-Mail Clienten, der seit der Aufteilung von Mozilla in mehrere Projekte separat angeboten wird. Mit an Bord ist ein Erfolg versprechender Spamfilter, der mit der Zeit durch den Benutzer lernt, erwünschte E-Mails von Spam zu unterscheiden. Zudem ist das Adressbuch als Sidebar-Modul verfügbar, was den Zugriff auf selbiges stark vereinfachen dürfte.

Total Commander 6.01
Total Commander ist ein Dateimanager mit integrierten Packroutinen, FTP-Client und vielem mehr, das den Windows-Alltag erleichtert. Vielen dürfte er noch unter dem Namen Windows Commander bekannt sein, um einem drohenden Rechtsstreit aus dem Weg zu gehen, wurde der Norton Commander Clone nun in Total Commander umbenannt.

Winamp 5 RC10
Die neue Beta von Winamp 5 ist da. Sie soll alle bekannten Funktionen der Vorgänger Winamp 2 und 3 vereinen und verbessern. Auf den ersten Blick scheint dies gelungen, aber solange es noch eine Beta-Version ist, ist nichts sicher. Die finale Version soll noch in diesem Jahr veröffentlicht werden, die Beta bietet einen guten Vorgeschmack.

jv16 PowerTools 1.4.1.248
jv16 PowerTools ist der Nachfolger des weit verbreiteten RegCleaners, welches sich nicht mehr nur auf das Säubern der Windows-Registry beschränkt, sondern jetzt auch temporäre oder anderweitig nicht mehr benötigte Dateien aufs Korn nimmt. Ein weiteres interessantes Feature ist sicherlich die Zugriff auf die Windows-Registry über ein lokales Netzwerk.

The Bat! 2.02 RC2
The Bat! gilt als sichere Alternative für Microsofts Outlook-Produkte, da es nicht auf den Internet Explorer zur Darstellung von HTML-Mails zurückgreift. Es können sowohl Text- als auch HTML-Mails versendet werden, ein Antivirus-Plugin erhöht die Sicherheit zusätzlich. Neben POP3 wird auch das IMAP-Protokoll zum Abrufen von E-Mails unterstützt, wahlweise über eine SSL-gesicherte Verbindung. Ein durchdachter Spam-Filter darf dabei natürlich nicht fehlen, genauso wie Support für PGP zum digitalen Signieren von E-Mails.

Ad-aware 6 Ref.-File 01R236 06.12.2003
Das ist die neueste Signatur-Datei für Ad-aware 6 welche die Definition der neuesten Spyware enthält. Die Datei einfach in den Ad-aware Ordner entpacken, und die alte Signatur-Datei überschreiben. Seit Version 6 von Ad-aware ist es aber nicht nötig das Ref-File separat herunter zu laden, es kann nun direkt aus Ad-aware aktualisiert werden. Man benötigt Ad-aware 6 build 181 für dieses Ref.-File.