News : News komprimiert - die letzten Tage

, 5 Kommentare

In den letzten Tagen sind wieder einige interessante Meldungen bei uns liegen geblieben, die wir euch jedoch nicht vorenthalten möchten und deshalb in einer Sammelnews zusammengefasst haben. Heute gibts es News zu Doom 3, dem Aus der Chipfabrik in Frankfurt, dem AMD N-Bench 3.0 und vielem mehr.


Chipfabrik Frankfurt wird liquidiert Die Chipfabrik in Frankfurt (Oder) ist endgültig gescheitert. Die Betreiberfirma Communicant AG werde die stille Liquidation einleiten, sagte ein Unternehmenssprecher am Freitag der dpa. Das sei das Ergebnis einer nächtlichen Gesellschafterversammlung. Die Verträge über die beabsichtigte Liquidation müssten aber noch unterzeichnet werden. mehr bei zdnet.de

AMD N-Bench 3.0 veröffentlicht AMD Japan hat eine neue Version des im Mai 2001 erstmals veröffentlichten N-Bench Testprogramms fertig gestellt. Dieser Benchmark dient vorrangig der Ermittlung der Leistungsfähigkeit von Prozessoren bzw. dem entsprechenden Vergleich und benutzt dabei die Befehlserweiterungen 3DNow! Professional von AMD sowie SSE2 von Intel. Allerdings benötigt die neue Engine trotzdem das Windows XP Betriebssystem sowie mindestens DirectX 9.0 und eine DX9-kompatible Grafikkarte mit mindestens 32MB Speicher. mehr bei hartware.net

Doom 3 - Filmlizenz neu vergeben Wem die packenden Spiele des Doom-Universums nicht mehr reichen, kann jetzt wieder auf einen Film hoffen. So zumindest berichten es die Kollegen von MCV. Die Jungs von id Software haben die Lizenzrechte für eine Verfilmung nun an Warner Bros. vergeben. Dies ist jedoch mit einem recht harschen Zeitfenster verbunden, denn schon die früheren Filmstudios haben die die Sache mit dem Kinofilm arg schleifen lassen, was man nun verhindern möchte. mehr bei gamigo.de

Sony nennt das Releasedatum der Highend-Konsole 'Sony' gab heute den Releasetermin für die hauseigene All-in-One Konsole 'PSX' bekannt. So wird der Hybrid in Japan am 3. Dezember auf den Markt kommen. Die 'PSX' bietet neben der integrierten PS2-Hardware, einen DVD-Recorder, einen TV/Satelliten Tuner, einen eingebauten Ethernet Adapter zum herunterladen verschiedener Medien, einen DVD Brenner sowie auch eine Festplatte zum speichern von Filmen und Musik. mehr bei hartware.net

Gefälschte AMD-Athlon-CPUs im Umlauf Es gibt Hinweise darauf, dass gefälschte AMD-Athlon-XP-Prozessoren auf den deutschen Markt gekommen sind. Zwei Händler beziehungsweise deren Kunden hatten angebliche Athlon-XP-Prozessoren gekauft, die sich als übertaktete Durons entpuppten. Gefälschte Prozessoren tauchen immer wieder sporadisch auf; unter anderen berichtete die Webseite XBit Labs im Frühjahr darüber. Mehrere Arten von Fälschungen kommen vor: Manche Prozessoren werden für eine höhere als der von AMD vorgesehenen zulässigen Taktfrequenz verkauft; oder Duron-Prozessoren (mit nur 64 KByte L2-Cache) kommen als Athlon-XP-CPUs (eigentlich mit 256 oder 512 KByte L2-Cache) in den Handel. mehr bei heise.de

PCI Express unterstützt Sicherheits-Coprozessoren PCI Express schickt sich an, die Nachfolge des äußerst erfolgreichen PCI-Standards als zentrale Busstruktur für PC-Architekturen anzutreten. In Zeiten wachsenden Sicherheitsbedürfnisses gilt das besondere Augenmerk der Entwickler der Möglichkeit, Security-Beschleuniger in das PC-Design zu integrieren. Ist PC Express ein stabiler Rahmen für Sicherheits-Coprozessoren? mehr bei ee times

Wieder kritischer Fehler im Internet-Explorer Durch eine Sicherheitslücke im Internet Explorer von Microsoft ist es möglich, sich über Webseiten ungewünschte Programme einzuhandeln. Durch einen Fehler im ActiveScripting können nicht sichere Programme aus dem Internet heruntergeladen und auf dem Wirtsrechner ausgeführt werden, ohne dass der Nutzer es bemerkt. Eine Lösung gibt es bisher noch nicht. mehr bei onlinekosten.de

Microsoft, das Grafikformat SVG und Longhorn Im Web lässt der Durchbruch des Vektorgrafik-Formats SVG noch auf sich warten. Bei Microsoft indes scheint man derart Gefallen an der vom W3C geschaffenen Flash-Alternative gefunden zu haben, dass Teile der Spezifikation auch in den künftigen, bislang noch unter dem Codenamen Longhorn firmierenden Windows-XP-Nachfolger einfließen sollen. Das unter anderem für die Gestaltung von Programmoberflächen geschaffene Präsentations-Subsystem Avalon soll auch mit Vektorgrafiken umgehen können -- dafür sorgt eine Markup-Sprache namens Windows Vector Graphics (WVG), die "Nutzern von SVG vertraut sein" soll. mehr bei heise.de

Hynix beginnt Massenproduktion von 0,11-Micron-Chips
Der koreanische Chiphersteller Hynix hat nach eigenen Angaben die Massenfertigung von 256-Mbit-DDR-DRAM-Bausteinen begonnen, die in einem neuen Prozess mit Strukturbreiten von 0,11 Mikrometer produziert werden. Bislang arbeitete Hynix vor allem mit einem 0,13-Mikron-Verfahren. Kleinere Strukturbreiten ermöglichen die Gewinnung von mehr Chips aus einem Silizium-Wafer und damit geringere Produktionskosten. mehr bei computerwoche.de

Linux-Kernel 2.6 kommt im Dezember
Der fertige Linux-Kernel 2.6 steht im Dezember zur Verfügung, sagte Entwicklungsleiter Andrew Morton. Demnach folgt der zurzeit verfügbaren Variante "2.6.0-test10" keine weitere Testversion des 2.6er-Kernels. Im Vergleich zur Kernel-Version 2.4 bietet die neue Variante des Open-Source-Betriebssystems eine verbesserte Skalierbarkeit auf 32-Wege-Servern. Außerdem wurden die Ansteuerung der CPU, das Speicher-Management und das Dateisystem überarbeitet. mehr bei computerwoche.de

Der Markt für Spielkonsolen schrumpft Der weltweite Markt für Spielkonsolen befindet sich zurzeit in einer zyklischen Abwärtsbewegung. In diesem Jahr werden weniger Konsolen verkauft als im Vorjahr, haben die Marktforscher von In-Stat/MDR errechnet. Hauptverantwortlich dafür seien die geringeren Verkäufe von Sonys Playstation 2 und PSOne. mehr bei heise.de