10/12 AOpen Aeolus FX 5900 XT im Test : Der Geheimtipp in der Mittelklasse?

, 223 Kommentare

X2 - The Threat

  • Offizielle Website: Egosoft.com

  • Download: EgoSoft.com

    • Kostenpunkt: kostenlose Demoversion

  • Was benchen wir?

    • Default-Benchmark

    • Besondere Einstellungen: 1024x768 und 1280x1024 bei 32 Bit, bumpmaps, fullscreen

  • Informationen:

    • X2 The Threat ist ein aktuelles Spiel auf Basis einer recht leistungsstarken 3D-Engine und wurde von der deutschen Firma EgoSoft entwickelt. In der uns vorliegenden, selbstlaufenden Demo-Version ist bereits eine Benchmark-Funktion eingebaut, die wir für unsere Zwecke genutzt haben. Anti-Aliasing und anisotrope Filterung wurden komplett durch den Treiber erzwungen.


X2 - The Threat
  • 1024x768x32:
    • MSI GeForce FX 5950 Ultra
      108,80
    • GeForce FX 5900 Ultra
      107,03
    • AOpen GeForce FX 5900 XT
      102,04
    • Gainward FX PowerPack!
      92,29
    • AOpen GeForce FX 5700 Ultra
      89,77
    • PowerColor Radeon 9800 XT OD
      84,40
    • Asus Radeon 9800 XT
      84,20
    • Sapphire Radeon 9600 XT FE OD
      83,69
    • ATi Radeon 9800 Pro 128MB
      82,88
    • ATi Radeon 9800 Pro 256MB
      82,30
    • Asus Radeon 9600 XT
      80,75
    • Sapphire Radeon 9600 Pro
      73,46
  • 1024x768x32 4xAA/8xAF:
    • MSI GeForce FX 5950 Ultra
      85,79
    • GeForce FX 5900 Ultra
      83,91
    • PowerColor Radeon 9800 XT OD
      80,13
    • Asus Radeon 9800 XT
      79,61
    • ATi Radeon 9800 Pro 256MB
      78,90
    • AOpen GeForce FX 5900 XT
      78,47
    • ATi Radeon 9800 Pro 128MB
      77,98
    • Sapphire Radeon 9600 XT FE OD
      68,89
    • Gainward FX PowerPack!
      65,87
    • Asus Radeon 9600 XT
      65,32
    • AOpen GeForce FX 5700 Ultra
      62,11
    • Sapphire Radeon 9600 Pro
      58,39
  • 1280x1024x32:
    • MSI GeForce FX 5950 Ultra
      93,27
    • GeForce FX 5900 Ultra
      90,76
    • AOpen GeForce FX 5900 XT
      83,90
    • PowerColor Radeon 9800 XT OD
      75,66
    • Asus Radeon 9800 XT
      75,14
    • ATi Radeon 9800 Pro 128MB
      73,37
    • ATi Radeon 9800 Pro 256MB
      73,13
    • Gainward FX PowerPack!
      71,73
    • AOpen GeForce FX 5700 Ultra
      68,08
    • Sapphire Radeon 9600 XT FE OD
      65,46
    • Asus Radeon 9600 XT
      62,22
    • Sapphire Radeon 9600 Pro
      53,90
  • 1280x1024x32 4xAA/8xAF:
    • MSI GeForce FX 5950 Ultra
      71,31
    • PowerColor Radeon 9800 XT OD
      68,97
    • Asus Radeon 9800 XT
      68,49
    • GeForce FX 5900 Ultra
      67,93
    • ATi Radeon 9800 Pro 256MB
      66,21
    • ATi Radeon 9800 Pro 128MB
      66,07
    • AOpen GeForce FX 5900 XT
      60,68
    • Sapphire Radeon 9600 XT FE OD
      50,18
    • Asus Radeon 9600 XT
      47,09
    • Gainward FX PowerPack!
      46,56
    • AOpen GeForce FX 5700 Ultra
      42,70
    • Sapphire Radeon 9600 Pro
      41,75

Auch in X2 - The Threat vermag die AOpen Aeolus FX 5900 XT gute Ergebnisse abzuliefern. Sie bewegt sich durchweg auf hohem Niveau und platziert sich ihrer Taktraten entsprechend. Erst in höheren Auflösungen und unter Verwendung von Anti-Aliasing und anisotroper Filterung verliert sie etwas an Boden gegenüber den zahlreichen Konkurrenten. Für eine Grafikkarte zum Preis von 200 Euro ist die Leistung jedoch exorbitant gut. Die GeForce FX 5700 Ultra wird wieder einmal hinter sich gelassen.

Auf der nächsten Seite: Halo - Combat Evolved