11/13 Kühler für den Pentium 4 im Test : Einem Dutzend mächtig eingeheizt

, 37 Kommentare

Lärmemission

Leise Rechner sind im Vormarsch, da sollte auch der CPU-Kühler entsprechend ruhig zu Werke gehen. Gemessen wurde (sofern vorhanden) mit Original-Lüfter unter maximaler Drehzahl mit dem Schallpegelmessgerät, welches wir auch schon in anderen Reviews eingesetzt haben. Der SP 94 ist hier nicht aufgeführt, da wir für ihn die selben Lüfter wie für den SLK 947 verwendet haben. Da kein Lüfter vorhanden ist, kommt der Heatlane Zen logischerweise geräuschlos daher.

Lautheit
Angaben in dB(A)
    • Heatlane Zen
      0,0
    • SLK 947 - Y.S. FD 1293251B-2A
      34,1
    • SLK 947 - Papst 8412 N/2GML
      36,1
    • Intel Boxed Al alt
      39,1
    • SLK 947 - Papst 3412 N/2GL
      40,8
    • SLK 947 - Y.S. NFD1293253B-2A
      42,1
    • Aerocool Extreme
      43,8
    • Intel Boxed Al neu
      44,6
    • Coolermaster Aero P4
      45,1
    • Zalman CNPS 7000 Al-Cu
      46,1
    • SLK 947 - Y.S. PD1270153B-2F
      46,7
    • Intel Boxed AlCu
      47,0
    • OCZ Eliminator 2
      47,1
    • Cooljag JVC 661
      48,7
    • Noiseblocker BadBoy
      50,6
    • SLK 947 - Noiseblocker S4
      50,6
    • Coolermaster Aero 4 lite
      54,9
    • SLK 947 - CoolerMaster Radial
      54,9
    • AVC Z7
      55,8
    • Global Win CAK 5-88 TL
      62,4

Bis zum Papst 3412 N/2GL kann von wirklich leiser Kühlung die Rede sein, über 42 dB sind die Lüfter deutlich wahrnehmbar und ab etwa 47 dB erachten wir das Geräuschniveau als zu hoch, zumindest bei offenem Gehäuse. Der Noiseblocker S4 trägt den Aufdruck "Ultra Silent Fan" - damit kann nur die Geräuschentwicklung im stromlosen Zustand gemeint sein, denn einen wirklichen ulta-silent wünscht man sich bei dem derbe lauten Lüfter sehnlichst herbei. Dies mag wohl auch der Grund sein, warum Noiseblocker ihm ein Poti zur Drehzahlregulierung beifügt. Messen können wir aber nur den Maximalpegel, da sich alle Lüfter theoretisch drosseln ließen, um die Geräuschentwicklung zu reduzieren. Ein echter Vergleich bleibt eben nur bei 12 V Betriebsspannung und da bietet der S4 immerhin beachtliche Reserven in puncto Kühleistung, wie dem geneigten Leser sicher nicht entgangen ist. Auch der Coolermaster Aero light ist regelbar, aber auch für ihn und den Zalman gelten die gleichen Regeln. Einzig der Zalman bleibt bei Höchstdrehzahl noch im Bereich des Erträglichen.

Lüfterdrehzahlen

Drehzahl und Geräuschpegel stehen nicht unbedingt in einem festen Verhältnis zueinander, lassen aber neben dem von uns gemessenen Pegel auch die Tonlage erahnen. So wird ein hochfrequentes, schrilles Pfeifen sicher als unangenehmer empfunden als ein sanfter, mittlerer Ton. Auch hier haben wir wieder aufgrund der identischen Lüfter nur den SLK 947 aufgeführt.

Lüfterdrehzahl
    • Global Win CAK 5-88 TL
      4.963
    • SLK 947 - Y.S. PD1270153B-2F
      4.500
    • AVC Z7
      4.440
    • OCZ Eliminator 2
      4.326
    • Coolermaster Aero 4 lite
      3.668
    • Cooljag JVC 661
      3.515
    • Noiseblocker BadBoy
      3.308
    • SLK 947 - Noiseblocker S4
      3.196
    • Intel Boxed Al neu
      3.013
    • Intel Boxed AlCu
      2.812
    • Zalman CNPS 7000 Al-Cu
      2.678
    • Aerocool Extreme
      2.596
    • Intel Boxed Al alt
      2.518
    • SLK 947 - Y.S. NFD1293253B-2A
      2.445
    • SLK 947 - Papst 3412 N/2GL
      2.008
    • SLK 947 - Papst 8412 N/2GML
      1.973
    • Coolermaster Aero P4
      1.895
    • SLK 947 - Y.S. FD 1293251B-2A
      1.383
    • Heatlane Zen
      0

Die Drehzahlen muss man wohl nicht näher analysieren.

Auf der nächsten Seite: Preise