15/36 Shuttle XPC ST61G4 im Test : ATIs Radeon 9100 IGP auf dem Prüfstand

, 7 Kommentare

Video-Encoding

XMPEG 5.0 Divx 5.1

  • Offizielle Website: Mp3guest.com

  • Download: Download.de

    • Kostenpunkt: Freeware

  • Was benchen wir?

    • XMPEG 5.0 encodiert einen 328MB großen THX-Werbetrailer aus dem von DVD gerippten vob-Format in ein DivX 5.1. Heraus kommen 47,35 MB.

    • Besondere Einstellungen: no audio, divx 780 kbps, "home theater", disable logo, disable feedback windows, crop 720x480 auf 720x309, DivX Commandozeile: "-bv1 780 -psy 2 -key 300 -p -b -sc 50 -pq 5 -vbv 6951200,3145728,2359296 -profile 3 -nf"
XMPEG 5.02 Divx 5.1
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Intel 865GBF GeForce FX 5900U
      4:43
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      4:45
    • Intel 865GBF IGP (i865G)
      4:50
    • Shuttle ST61G4 GeForce FX 5900U
      4:54
    • Shuttle ST61G4 (ATi 9100IGP)
      4:55

Im Video-Encoding fallen die Ergebnisse wieder deutlicher aus, da die Laufzeiten länger sind und sich Unterschiede somit deutlicher herauskristallisieren. Auch unter XMPEG kann Intels i865G mit Intel Extreme Graphics 2 ATis Radeon 9100 IGP ausstechen und sich sowohl mit externer als auch mit interner Grafik vor den Konkurrenten setzen. Bisher sieht es demnach so aus, als müsste ATi auf die Grafikbenchmarks warten, um sich womöglich noch gegen Intels Kontrahenten durchzusetzen. In diesem Bereich sind zumindest die technischen Daten eindeutig auf der Seite von ATi und so sollte der Radeon 9100 IGP Intels betagter Extreme Graphics 2 deutlich überlegen sein.

Auf der nächsten Seite: TMPEGEnc