17/36 Shuttle XPC ST61G4 im Test : ATIs Radeon 9100 IGP auf dem Prüfstand

, 7 Kommentare

Windows Media Encoder 9

  • Offizielle Website: Microsoft.com

  • Download: Microsoft.com

    • Kostenpunkt: kostenlos, Windows 2000/XP benötigt

  • Was benchen wir?

    • Das mit XMPEG erstellte DivX wird in ein Windows Media Movie (wmv) konvertiert. Die entstandene Datei hat 120MB.

    • Besondere Einstellungen: DVD quality video (VBR), 2000Kbps, PAL 25pfs


Windows Media Encoder 9 - Video
Angaben in Minuten, Sekunden
    • Intel 865GBF IGP (i865G)
      21:30
    • Shuttle ST61G4 GeForce FX 5900U
      21:34
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      22:00
    • Intel 865GBF GeForce FX 5900U
      22:04
    • Shuttle ST61G4 (ATi 9100IGP)
      22:18

Das Video-Encoden im Windows Media Player 9 bringt sehr unterschiedliche Ergebnisse zu Tage. Während Intels Platine mit integrierter Grafik die beste Performance erreicht und im Zusammenspiel mit der GeForce FX 5900 Ultra erstaunlicherweise deutlich langsamer ist, verhält es sich bei ATi genau anders herum. Der ST61G4 mit FT61 Mainboard ist mit externer Grafik deutlich schneller als mit der aktivierten, internen Grafikeinheit.

Auf der nächsten Seite: CAD & 3D-Rendering