9/36 Shuttle XPC ST61G4 im Test : ATIs Radeon 9100 IGP auf dem Prüfstand

, 7 Kommentare

Speicherbenchmarks

SiSoft Sandra 2003 Max

  • Offizielle Website: www.sisoftware.co.uk

  • Download: ComputerBase.de

    • Kostenpunkt: kostenlose Standardversion

  • Was benchen wir?

    • Speichertransferraten

    • Besondere Einstellungen: - keine -
Sisoft Sandra 2003 MAX - Speicher
  • Int Buffered (SSE2):
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      4.653
    • Intel 865GBF GeForce FX 5900U
      4.640
    • Shuttle ST61G4 GeForce FX 5900U
      4.264
    • Intel 865GBF IGP (i865G)
      4.213
    • Shuttle ST61G4 (ATi 9100IGP)
      4.051
  • Float Buffered (SSE2):
    • Asus P4C800-E Deluxe (i875P)
      4.642
    • Intel 865GBF GeForce FX 5900U
      4.611
    • Shuttle ST61G4 GeForce FX 5900U
      4.290
    • Intel 865GBF IGP (i865G)
      4.282
    • Shuttle ST61G4 (ATi 9100IGP)
      4.052

Im Test der Speichertransferraten unter SiSoft Sandra zeigt sich eine erste Schwäche des ATi Radeon 9100 IGP bzw. der Northbridge RS300. Die Speicherbandbreite kann auch bei deaktivierter Grafik nicht mit Intels i865G oder gar i875P mithalten und muss sich um einige hundert Megabyte geschlagen geben. Auch mit aktivierter integrierter Grafik landet man hinter dem i865G mit aktivierter integrierter Grafik, allerdings muss man hier anmerken, dass ATis Chipsatz deutlich weniger Transferrate einbüßt als der i865G, sobald die integrierte Grafik aktiviert wird.

Ohne Performance Bios mit Shuttles Serien Bios fallen die Werte etwa 200 MByte schlechter aus.

Auf der nächsten Seite: Cachemem