News : Weltrekord: 802.11b WLAN über 110km

, 17 Kommentare

Der Fortschritt ist nicht aufzuhalten, oder anderes ausgedrückt: Schneller, höher, weiter. Polnischen Kommunikationstechnikern der Firma Interline ist es im September dieses Jahres gelungen, mit handelsüblicher Hardware eine WLAN-Verbindung nach dem 802.11b Standard über 110km zu etablieren.

So hat man bei diesem Experiment der besonderen Art auf die Qualitäten eines Intel Pro/Wireless 2011 Access Point und einer Lucent ORiNOCO PC Card Silver vertraut; Hardware die auch so im Handel erhältlich ist. Um das Signal zu fokussieren kamen eine 1,1m große, aber unmodifizierte Parabolschüssel und ein 500mW Verstärker zum Einsatz.

Genau in diesem Punkt unterscheidet sich dieser Versuch auch von einem anderen Rekordversuch von Alvarion und Swedish Space Corporation. Diese nutzten im März dieses Jahres eine 2,4m große Schüssel, einen 6000 mW Verstärker sowie nicht handelsübliche WLAN-Komponenten und konnten damit eine 310km WLAN-Verbindung errichten.

Mit durchschnittlich 40kB/s konnte Interline über die 110km Luftlinie dabei eine beachtliche Übertragungsgeschwindigkeit realisieren. Das beweist wieder einmal: Fortschritt ist eben nicht aufzuhalten. Mit dem im August verabschiedeten IEEE 802.15.3 Standard sollen übrigens bereits standardmäßig bis zu 55 Megabit/s über Entfernungen von rund 100 Metern übertragen werden können.