News : 2 GByte MP3-Player von Aiwa

, 8 Kommentare

Neben Philips, Apple und Creative hat auch Aiwa neue MP3-Player vorgestellt. Einer davon wiegt lediglich 68 Gramm, verfügt jedoch über 2 GByte Speicher auf einer passenden Mini-Festplatte. Zudem ist er ob dieser gebotenen Leistung nicht viel größer als eine Kreditkarte.

Aiwa, seit etwa einem Jahr Teil von Sony, möchte sein Augenmerk in Zukunft verstärkt auf den Bereich der „Digital Music Player“ setzen und sich hier stärker positionieren. Der Giga Pavit HZ-WS2000 mit 2 GByte Festplatte misst lediglich 91 x 56 x 10,6 mm. Die wichtigstens Funktionen wurden deshalb auf eine im Paket enthaltene Fernbedienung ausgelagert, die über ein LC-Display und Jog Shuttle (Drehrad)verfügt. Am Gerät selbst befinden sich lediglich emminent wichtige Funktionen wie „Play“, „Stop“ und eine Lautstärkeregelung.

Giga Pavit HZ-WS2000
Giga Pavit HZ-WS2000

Aiwa bewirbt den Giga Pavit HZ-WS2000 mit einer Akkulaufzeit von circa acht Stunden, die durch einen Lithium-Ionen-Akku erzielt werden. Auf der 2 GByte großen Festplatte finden rund 30 Stunden Musik Platz, wenn diese mit 128 Kilobit im MP3-Format codiert wurden. Leider blieben Aiwa und Sony aber den konkreten Einführungstermin schuldig, nannten jedoch einen empfohlenen Verkaufspreis von 350,- US-Dollar.