News : Bill Gates wird Ritter

, 35 Kommentare

Laut der Londoner Sonntagszeitung "The Sunday Telegraph" wird Bill Gates, vorgeschlagen vom britischen Finanzminister Gordon Brown, wegen seiner Verdienste um das weltweite Unternehmertum zum Ritter geschlagen. Diese Ehrung führt die britische Queen höchstpersönlich durch.

Der von der britischen Königin verliehene Titel "Ritter des britischen Empire" wird oft auch an verdienstvolle Ausländer verliehen. Anders als die britischen Ritter dürfen sie jedoch nicht den Titel "Sir" in ihren Namen einfügen. Eine offizielle Ankündigung werde morgen erfolgen, wenn der Microsoft-Gründer in London an einer von Finanzminister Brown organisierten Wirtschaftskonferenz teilnehmen wird. Mit diesem Titel hat Gates jetzt fast alles erreicht, was man auf dieser Welt erreichen kann ;-)