News : CeBIT 2004: Wieder Besucherrückgang

, 9 Kommentare

Auf der weltgrößten Computermesse, der CeBIT in Hannover, wird in diesem Jahr sowohl wieder mit einen Rückgang der Besucherzahlen, als auch mit einem Ausstellerrückgang gerechnet. Man erwartet circa eine halbe Million Besucher und rund 6.000 Aussteller.

Im vergangenen Jahr hatte man noch 560.000 Besucher und 6.600 Aussteller gezählt. Als Highlights werden in diesem Jahr autonome und flexible Systemarchitekturen, Prozessmanagement, die digitale Fabrik, Kostenmanagement und mobile Infrastrukturen gesehen. Auch die Themen Sicherheit und E-Government werden nicht zu kurz kommen. Ein besonderes Augenmerk wird in diesem Jahr auf dem Bereich der Forschung liegen.

Fast die Hälfte aller Aussteller werden in diesem Jahr aus dem Ausland kommen. Trotz der Negativmeldungen gibt es aber auch positives zu berichten, denn einige Aussteller haben ihre Ausstellungsfläche fast verdoppelt. Des Weiteren wird Microsoft den Stand von Hewlett-Packard übernehmen.