News : eBay übernimmt mobile.de

, 17 Kommentare

Die Entscheidung, wer mobile.de aufkauft, ist gefallen. eBay Deutschland wird den Online-Anzeigenmarkt für Fahrzeuge übernehmen. Dies teilten beide Firmen in einer gemeinsamen Erklärung mit. Einziges Hindernis ist die Zustimmung des Kartellamtes, auf welche die Firmen noch warten müssen, ehe die Übernahme vollzogen werden darf.

Im Falle einer Übernahme möchte eBay sein Angebot um das des Anzeigenformates mobile.de erweitern. mobile.de listet rund 800.000 Fahrzeuge und ist damit führend im Bereich der Anzeigenmärkte in Deutschland. Das 1996 gegründete Unternehmen wurde später von der privaten Beteiligungsgesellschaft Granville Baird Capital Partners teilfinanziert. Insgesamt wird eBay, falls das Kartellamt der Übernahme zustimmt, alle im Umlauf befindlichen Aktien von mobile.de für rund 121 Millionen Euro aufkaufen. eBay versicherte jedoch zugleich, dass die Übernahme keinen großen Einfluss auf das Quartalsergebnis des Unternehmens haben wird.