News : Legale Privatkopien von DVDs

, 20 Kommentare

Der Ulmer Softwarehersteller S.A.D. hat nun einen Patch namens CopyCount für seine DVD Copy Suite, MovieJack DVD und für MovieJack 3.5 bereitgestellt. Mit diesem soll es möglich sein, drei legale Privatkopien geschützter Medien wie Video-DVDs zum privaten Gebrauch zu erstellen.

Zu diesem Zweck hat S.A.D. eigens ein Rechtsgutachten erstellt. Näheres dazu findet man auf der CopyIsRight Homepage. Danach seien maximal drei Kopien von geschützten Medien wie Video-DVDs zum privaten Gebrauch auch nach Inkrafttreten des neuen Urheberrechts legal. Eine andere, von den Rechteinhabern vertretene Auslegung des Gesetzes sei verfassungswidrig, heißt es in dem Gutachten.

Den Patch für die Kopierprogramme kann man auf der CopyCount Page herunterladen .

Das Rechtsgutachten widerspricht somit dem seit dem 12. September geltenden Paragraphen 95a des Urheberrechtsgesetzes, der jegliches Knacken eines Kopierschutzes untersagt und somit die andernorts für Rechtens erklärte Privatkopie bei geschützten Medien außer Kraft setzt.