News : Offiziell: Terratec präsentiert ATi-Grafikkarten

, 13 Kommentare

Wie schon zu Weihnachten als Gerücht vermeldet, ist es nun offiziell: Terratec stellt seine Mystify Radeon Grafikkartenserie vor. Die Serie umfasst zum Anfang drei Karten unterschiedlicher Konfiguration, welche ab sofort ausgeliefert werden.

Diese drei Karten werden die Mystify RADEON 9800 XT, die Mystify RADEON 9600 XT und Mystify RADEON 9200 SE sein. Die Preise für diese bewegen sich betragen 499 Euro, 169 Euro bzw. 59 Euro. Somit haben sich die Gerüchte vom Dezember voll und ganz bewahrheitet.

Der Leiter des Projektmanagement-Teams, Dirk Schunk, sieht ein erhebliches Potential für TerraTec: „Wir versuchen mit dem Brand "Mystify" TerraTec-Produkte in die Gaming-Community zu liefern, die sämtliche Bedürfnisse der Spieler abdecken. Da "Radeon" nun mal auch in der Gaming-Szene mittlerweile ein Begriff ist und die Karten leistungsstark sind, fiel uns die Entscheidung leicht. Ab Januar 2004 werden wir neben GeForce- auch Radeon-Karten ins Produktportfolio aufnehmen.“ Schunk weiter: „Wir werden weiterhin ein sehr agressives ‚Time-to-Market“ realisieren. Und sehr wichtig für den Handel: wir werden auch die ATI-Karten unter dem Brand „Mystify“ anbieten.“ Es bleibe ein erklärtes Ziel TerraTecs, im Grafikkarten-Markt eine Eigenmarkenstrategie zu fahren, betont Schunk. Für Peter Edinger, Vice President ATI Technologies Europe, hat eine Kooperation mit den Nettetalern eine Reihe von Vorteilen. „TerraTec ist ein führender deutscher Hersteller von Multimedia-Produkten. Für beide Partner wird die Zusammenarbeit überaus fruchtbar sein.“