News : Soltek und Gigabyte mit GeForce FX

, 10 Kommentare

Zur Zeit ist es anscheinend wirklich Mode, dass sich ein Mainboardhersteller auch für Grafikkarten entscheidet. Jetzt bringt Soltek zwei Modelle einer GeForce FX 5700 auf den Markt, GigaByte wagt sich sogar an den größten Chip und veröffentlicht eine GeForce FX 5950 Ultra.

Gut, so neu sind Grafikkarten für beide Hersteller nicht wirklich, hat doch Soltek beispielsweise schon fast die komplette GeForce-Serie im Sortiment, bei GigaByte sind auch jede Menge aktueller Karten enthalten. Doch diese hier sind allesamt neu.

Die beiden Soltek-Grafikkarten hören auf die Bezeichnungen SL-5700-QD bzw. SL-5700-XD und verfügen über 256 bzw. 128 MB RAM. Der Preis und die Verfügbarkeit der beiden Pixelbeschleuniger steht noch nicht fest.

Auch GigaByte präsentiert zwei Modelle, die sich aber nur unwesentlich voneinander unterscheiden. Die GV-N595U-GT und die GV-N595U256V. Beide Platinen sind identisch mit dem Referenzdesign von nVidia, das natürlich auch die monströse Kühlerkonstruktion mit einschließt. Der einzige wirkliche Unterschied der beiden Karte, die jeweils mit 256 MB Texturspeicher bestückt sind, besteht in dem Tool V-Tuner, welches bei der GV-N595U-GT enthalten ist und so das leichte Übertakten der Grafikkarte ermöglichen soll. Beide Grafikkarten kommen mit einem Software-Paket inklusive Power DVD 5 und auch drei Spielen daher. Der Preis der Karten ist noch nicht bekannt, dürfte aber jedoch relativ hoch angesetzt sein.

Wem das zu viel des Guten ist, findet bei GigaByte aber noch eine dritte GeForce FX, die 5900 XT, von der wir ein ähnliches Modell bereits im Test hatten. Sie hört auf den Namen GV-N59X128D und dürfte mit ihrem guten Preis, und guter Performance sowie dem gleichen Software-Paket inklusive V-Tuner-Unterstützung, eher eine Karte für das Gros der potentiellen Käufer sein. Auch kommt ihr modifizierter Kühler bestimmt mit einer geringeren Geräuschkulisse in den heimischen Gefilden besser an, als dies bei den großen Karten der Fall ist. Ein genauer Preis steht aber auch hier noch nicht fest.

GV-N595U-GT - nVidia GeForce FX 5950 Ultra
GV-N595U-GT - nVidia GeForce FX 5950 Ultra
GV-N595U256V - nVidia GeForce FX 5950 Ultra
GV-N595U256V - nVidia GeForce FX 5950 Ultra
GV-N59X128D - nVidia GeForce FX 5900 XT
GV-N59X128D - nVidia GeForce FX 5900 XT