News : Abit Grafikkarten von ATi zertifiziert

, 4 Kommentare

Abit hat nun für seine Radeon 9800XT Grafikkarte das „ATi Zertifikat“ erhalten. Als erste Grafikkarte von Abit, die über einen ATi-Grafikchip verfügt, ist diese kürzlich weltweit ausgeliefert worden. Die Grafikkarten von Abit entsprechen somit den ATI Zertifikationen, die vom ATi AIB Zertifikationsteam aufgestellt wurden.

Die betroffenen Grafikkarten „...wurden vom ATi AIB Zertifikationsteam getestet, um den höchsten Standards von Qualität, Zuverlässigkeit und Benutzerfreundlichkeit zu entsprechen. Das AIB Zertifikat wird bestimmten Produkten verliehen, die getestet wurden und einen vorher gesetzten Level von Qualität, Benutzbarkeit und Zuverlässigkeit erreicht haben. Nicht alle Produkte sind zertifiziert. Das AIB Zertifikat ist ATis höchste Qualitätsauszeichnung.“ Neben der Radeon 9800XT von Abit wurden auch die Produkte auf Basis des Radeon 9600 und 9200 von ATi zertifiziert.

„ATi passt zu unserer ohnehin aufregenden Reihe von Multimediaprodukten.“ sagt ABIT Marketingdirektor Scott Thirlwell, „In Anbetracht der neuen Partnerschaft, freut es mich den ABIT Usern die vollständigste Auswahl der schnellsten verfügbaren VGA Karten anzubieten. Somit können wir die Bedürfnisse von mehr Benutzern denn je treffen.“

Abit fügt der Grafikkartenreihe die Radeon 9800XT, Radeon 9600XT, Radeon 9600, Radeon 9600SE, 9200SE-DT und 9200SE-T Karten hinzu und bereitet sich auf die nächste Generation von VGA Technologien, einschließlich PCI-Express, vor.