News : AMDs Sockel 939 mit Verspätung?

, 43 Kommentare

Der mit Begeisterung erwartete Sockel 939, mit dem der Athlon 64 richtig in Fahrt kommen soll, weil viele User nicht auf ein "Auslaufmodell" setzen wollen, hat allem Anschein nach Verspätung. Ursprünglich zum 29. März geplant, soll er nun rund einen Monat später das Licht der Öffentlichkeit erblicken.

Was mit den Prozessoren ist, die zeitgleich ja auf dem besagten Sockel erscheinen sollten, ist nicht bekannt. Allerdings wäre es wohl nicht sehr logisch, einen Prozessor zu veröffentlichen, wofür es kein Mainboard gibt. Demnach wird es Ende März wohl nur die Neuvorstellungen für Sockel 940 und 754 geben, sprich Athlon 64 3700+ und Athlon 64 FX-53.

Wie aber auch das Gerücht, dass genau diese Modelle am 29. März kommen, sind diese neuen Meldungen wieder von der französichen Seite x86-Secret gestreut worden. Also betrachten wir dieses mal lieber mit Vorsicht, denn offiziell ist nach wie vor nichts von dem.